Holzbau Deutschland und seine 17 Landesverbände setzen sich für einen leistungsstarken und wettbewerbsfähigen Holzbau in Deutschland ein. Der Verband vertritt den Berufsstand nach außen. Er fördert die Betriebe in ihrer fachlichen Praxis und unterstützt sie in allen für das Zimmererhandwerk wichtigen Gebieten.

23.04.2018

Neues Sprecherteam für die Holzbaujungunternehmer von Holzbau Deutschland

Seminar für junge Holzbauunternehmer mit dem Themenschwerpunkt „Digitalisierung im Holzbau“ war ein Riesenerfolg

Auf dem Seminar für junge Holzbauunternehmer am 13. und 14. April 2018 in Freiburg ernannten die Holzbaujungunternehmer ein neues Sprecherteam. Julia Rank von der Firma Richard Rank GmbH & Co.KG in Weiden in der Oberpfalz, wird die Holzbaujungunternehmer vertreten. Ihr zur Seite stehen die beiden Stellvertreter Marcel Mohr, von Kaiser Holzbau in Ramsen und Maximilian Merk, von Holzbau Merk GmbH in Bad Wurzach. Sie werden die nächsten Tagungen gemeinsam mit der Geschäftsstelle von Holzbau Deutschland gestalten. mehr

18.04.2018

Am 22. März 2018 beschloss das Abgeordnetenhaus eine Änderung der Berliner Bauordnung, die die Genehmigung von Gebäuden aus Holz bzw. die Genehmigung von Gebäuden mit tragenden Teilen aus Holz vereinfacht. Auf Beschlussempfehlung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wohnen vom 7. März 2018 wird dem § 26 der Berliner Bauordnung ein neuer Absatz 3 wie folgt angefügt: „(3) Abweichend von Absatz 2 Satz 3 sind tragende oder aussteifende sowie raumabschließende Bauteile, die hochfeuerhemmend oder feuerbeständig sein müssen, in Holzbauweise zulässig, wenn die erforderliche Feuerwiderstandsfähigkeit gewährleistet wird.“ Nach Baden-Württemberg und Hamburg ist damit Berlin nun schon das dritte Bundesland, in dem das Bauen mit Holz vereinfacht wird. mehr

20.03.2018

Der Holzbau hat ein großes Wachstumspotential – ein starker Holzbau ist für jede Organisation und jedes Unternehmen der Branche ein attraktives Ziel. Der Vorstand von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes beriet in seiner ersten Sitzung im Jahr 2018 darüber, wie durch eine engere Zusammenarbeit und eine gemeinschaftliche Vorgehensweise der gesamten Holzwirtschaft, die Potentiale des Baustoffs Holz noch besser genutzt und durchgesetzt werden können. Der Vorstand zeigte sich überzeugt, dass dafür eine strategische Aufstellung der gesamten Branche eine wesentliche Voraussetzung ist. Ziel ist es, Kompetenzen zu bündeln und Innovationen gemeinschaftlich zu fördern. mehr

05.03.2018

Mit insgesamt 45.000 Besuchern war die Messe DACH+HOLZ International 2018 in Köln auch dieses Jahr wieder gut besucht. Vier Tage lang konnten sich Zimmerer, Dachdecker und Bauklempner über neue Produkte auf der Weltleitmesse für Holzbau und Ausbau, Dach und Wand informieren. Neben dem Angebot der 576 Firmen aus 35 Ländern hielt sie ein kongressartiges Programm mit vielen Fachvorträgen bereit. Aus Sicht des deutschen und europäischen Holzbaus zeigte sich der Vorsitzende von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im ZDB, Peter Aicher, der auch Präsident von Timber Construction Europe ist, zufrieden: mehr

 

Klimawürfel

Auf der DACH+HOLZ 2018 in Köln zog der 4 x 4 x 4 Meter große Klimawürfel die Aufmerksamkeit der Besucher magnetisch an. Er zeigt, welche Bedeutung Bauen mit Holz für den Klimaschutz hat – und haben könnte. Weiterführende Informationen dazu: www.stopco2.jetzt

WEITERE LINKS

Holzbau Deutschland Akademie
www.azh-holzbau.de

Holzbau Deutschland Institut
www.institut-holzbau.de

Zimmerer-Nationalmannschaft
www.zimmerer-nationalmannschaft.de

Das Info Portal fürs Bauen mit Holz
www.holz-kann.de

BDZ-Vision 21
www.bdz-vision21.de
Download Handbuch Vision21

Zentralverband Deutsches Baugewerbe
www.zdb.de

GHAD Gütegemeinschaft Holzbau-Ausbau-Dachbau
www.ghad.de

Deutscher Holzfertigbau-Verband
www.holzfertigbauverband.de