Presseinformation

Ergebnisse 1 bis 7 von insgesamt 126

27.01.2015

Großer Zuspruch für das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes auf der BAU

Zimmerer Simon Rehm bereitete sich auf die WorldSkills 2015 vor

Mit einem sechstägigen Trainingscamp auf der BAU in München hat sich das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes auf die Weltmeisterschaft der Berufe, die „WorldSkills 2015“ im August in Sao Paulo, vorbereitet. Zum Team gehören neben den Maurern, Fliesenlegern und den Stuckateuren auch die Zimmerer aus der Zimmerer-Nationalmannschaft. mehr

15.01.2015

Europameister Simon Rehm (21) will Weltmeister in Brasilien werden!

Rehm vertritt die Zimmerer-Nationalmannschaft bei der Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2015“ im August

Der 21jährige Zimmerergeselle Simon Rehm aus Weinsfeld bei Hilpoltstein in Bayern wird Deutschlands Zimmerer bei der Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2015“ vom 10. bis 16. August in Sao Paulo/Brasilien vertreten. Diese Entscheidung sei von den beiden Teamleitern Roland Bernardi und Andreas Großhardt, zum Jahresbeginn getroffen worden, teilte der Träger der Zimmerer-Nationalmannschaft Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes mit. mehr

15.12.2014

Gemeinsam sind wir stark

Timber Construction Europe beim Internationalen Holzhausbau-Forum in Garmisch-Partenkirchen

Der moderne Holzbau ist in den Städten angekommen. Dort aber sind oft Großprojekte zu stemmen. Eine Sache für Kooperationen. Wie die funktionieren, war beim Holzhausbau-Forum in Garmisch-Partenkirchen zu hören. mehr

03.12.2014

Der Deutsche Holzbaupreis 2015 ist ausgelobt. Er gilt als die wichtigste nationale Auszeichnung für Bauwerke aus Holz und ist der Branchenpreis für die Deutsche Forst- und Holzwirtschaft. Zur Teilnahme aufgefordert sind Architekten, Tragwerksplaner, Bauherren sowie Unternehmen der Holzwirtschaft. mehr

11.11.2014

Deutscher Meister der Zimmerer kommt aus Nordrhein-Westfalen

Silber geht nach Baden-Württemberg, Bronze nach Hessen

Um Gold-, Silber- und Bronzemedaillen haben bei den Deutschen Meisterschaften in den Bauberufen 55 Teilnehmer in sieben Bauberufen in Bühl im Komzet Bau Bühl gekämpft. Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes ermittelt mit dem Bundesleistungswettbewerb traditionell die besten Nachwuchshandwerker Deutschlands. Es war der 63. Wettbewerb dieser Art. Florian Kaiser (21) aus Kirchhundern in Nordrhein-Westfalen errang die Goldmedaille bei den Zimmerern. Die Silbermedaille ging an den 21jährigen Wanja-Sören Grimm aus Freiburg in Baden-Württemberg. Bronze bekam Kevin Hofacker (19) aus Steinau in Hessen. mehr

31.10.2014

PRIMO-Modellsystem für handlungsorientierten Unterricht wurde übergeben

Übergabe im Rahmen eines Seminars für Ausbilder und Berufsschullehrer

Dank der Unterstützung der Holzbau Deutschland Leistungspartner hat das Technologiezentrum der Handwerkskammer (TZH) in Lüneburg seit Ende Oktober 2014 einen PRIMO-Modellsystem für die Aus- und Weiterbildung. mehr

29.10.2014

„Der Meistertitel im Zimmerer- und Holzbauhandwerk ist die Basis für Qualität und Sicherheit im Holzbau und das muss auch so bleiben.“ Mit diesen Worten hat Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, den einstimmigen Beschluss auf der Herbsttagung des Verbandes im September 2014 in Berlin zusammengefasst. Die Repräsentanten des deutschen Holzbaus sprachen sich für eine Beibehaltung des Meistertitels als verpflichtende Grundlage für die Gründung und das Führen eines Holzbaubetriebes aus. mehr

Ergebnisse 1 bis 7 von insgesamt 126