Aktuelle Nachrichten

26.07.2022

Michael Schönk mit Goldener Ehrennadel ausgezeichnet
Langjähriges Engagement des Zimmermeisters für den Holzbau gewürdigt

12.07.2022

DACH+HOLZ International 2022: Sommer-Edition übertrifft Erwartungen
2024 findet die DACH+HOLZ International vom 5. bis 8. März in Stuttgart statt

05.07.2022

Holzbau-Branchentreffen in Köln endlich wieder live!
DACH+HOLZ 2022 eröffnet / 14. Zimmerer-Europameisterschaft gestartet

21.06.2022

DACH+HOLZ International 2022: Holzbau Deutschland präsentiert sich
Gemeinschaftsstand 8.411 in Halle 8 vom 5. bis 8. Juli 2022, Kölner Messegelände

20.06.2022

Team RoofKIT aus Karlsruhe mit dem Timber Construction Award ausgezeichnet
Deutscher Holzbau verleiht Auszeichnung auf dem Solar Decathlon 21/22in Wuppertal

Wir machen mehr Markt für den Holzbau

Wir bringen den Holzbau ins öffentliche Bewußtsein

Regelmäßige Berichtsarbeit in der Presse sowie die Veröffentlichung aktueller Trends und Entwicklungen tragen dazu bei, der Öffentlichkeit das hohe qualitative und technische Niveau des Holzbaus zugänglich zu machen.

Darüber hinaus unterstützen wir die Einführung von Zertifizierungen, wie zum Beispiel "Meisterhaft" und "ZI" (Zimmerer-Innung). Damit sensibilisieren wir die Öffentlichkeit für die Qualität im Holzbau, stärken die Marktpräsenz und bringen die Leistungen unserer Mitglieder in das öffentliche Blickfeld.

Gezielt und intensiv vertritt Holzbau Deutschland die Interessen der Holzbaubranche gegenüber Entscheidungsträgern aus Politik, Medien und Wirtschaft. Sie erfahren durch Holzbau Deutschland wie konkurrenz- und leistungsfähig unsere Branche ist.

Für den Fortbestand unseres Handwerks sind wir auf qualifizierten Nachwuchs angewiesen. Holzbau Deutschland wirbt daher für den Beruf des Zimmerers. 

Ziele:

  • Marktpräsenz des Zimmerer- und Holzbaugewerbes stärken
  • intensive und gezielte Interessenvertretung
  • Holzbau als Marke etablieren
  • Verbraucher für die Qualität im Holzbau sensibilisieren
  • regelmäßige Berichterstattung in der (Fach-)presse
  • effiziente Informationsbündelung und Transfer über die Landesverbände an die Mitgliedsbetriebe
  • qualifizierten Nachwuchs gewinnen
 

Gestaltungshandbuch

Fachgremium

Ausschuss Kommunikation