Aktuelle Nachrichten

08.07.2021

Chance nutzen: Förderung für klimafreundliches Bauen mit Holz
BMEL fördert bis zum 31.12.2021 abgeschlossene Maßnahmen

06.07.2021

Rohstoff Holz ist vielseitig einsetzbar
Effizienter und ressourcenschonender Einsatz ist die Grundlage

28.06.2021

Ressourcen langfristig und nachhaltig sichern
Holzbau Deutschland begrüßt die Maßnahmenvorschläge des Wirtschaftsministeriums zur Verbesserung der Versorgung mit Holzprodukten und anderen Baustoffen

15.06.2021

Hörtipp: Rohstoffmangel am Bau
Die rbb Inforadio-Wirtschaftsdoku vom 12. Juni 2021

02.06.2021

Lesetipp: "Kohlenstoffspeicher - Wie Holz gegen die Erderhitzung helfen kann"
Gastbeitrag von Stefan Rahmstorf im Spiegel vom 31. Mai 2021

Wir machen mehr Markt für den Holzbau

Wir bringen den Holzbau ins öffentliche Bewußtsein

Regelmäßige Berichtsarbeit in der Presse sowie die Veröffentlichung aktueller Trends und Entwicklungen tragen dazu bei, der Öffentlichkeit das hohe qualitative und technische Niveau des Holzbaus zugänglich zu machen.

Darüber hinaus unterstützen wir die Einführung von Zertifizierungen, wie zum Beispiel "Meisterhaft" und "ZI" (Zimmerer-Innung). Damit sensibilisieren wir die Öffentlichkeit für die Qualität im Holzbau, stärken die Marktpräsenz und bringen die Leistungen unserer Mitglieder in das öffentliche Blickfeld.

Gezielt und intensiv vertritt Holzbau Deutschland die Interessen der Holzbaubranche gegenüber Entscheidungsträgern aus Politik, Medien und Wirtschaft. Sie erfahren durch Holzbau Deutschland wie konkurrenz- und leistungsfähig unsere Branche ist.

Für den Fortbestand unseres Handwerks sind wir auf qualifizierten Nachwuchs angewiesen. Holzbau Deutschland wirbt daher für den Beruf des Zimmerers. 

Ziele:

  • Stärkung der Marktpräsenz des Zimmerer- und Holzbaugewerbes
  • intensive und gezielte Interessenvertretung
  • Etablierung des Holzbaus als Marke
  • Sensibilisierung des Endverbrauchers für die Qualität im Holzbau
  • regelmäßige Berichterstattung in der (Fach-)presse
  • effiziente Informationsbündelung und Transfer über die Landesverbände an die Mitgliedsbetriebe
  • Gewinnung von qualifiziertem Nachwuchs
 

Gestaltungshandbuch

Fachgremium

Ausschuss Kommunikation