Aktuelle Nachrichten

26.05.2021

Holz ist eine klimapolitische Schlüsselressource
Einschlagbeschränkung nach dem Forstschäden-Ausgleichsgesetz aufheben

21.05.2021

Hörtipp: „Wir haben das traditionelle Bauen aus den Augen verloren“
Deutschlandfunk Kultur im Gespräch mit der Architekturprofessorin Annette Hillebrandt

10.05.2021

Holzmarkt entlasten – Verfügbarkeit verbessern
Holzversorgung trotz dynamischer Marktlage gesichert

04.05.2021

Sanierungspreis 2021 gestartet - bis 31. Juli 2021 bewerben!
Rudolf Müller Mediengruppe: Herausragende handwerkliche Lösungen, u.a. im Holzbau gesucht

12.04.2021

Deutscher Holzbaupreis 2021: Noch bis 23. Mai 2021 bewerben!
Alle Infos zur Teilnahme und Bewerbung unter www.deutscher-holzbaupreis.de

Wir machen mehr Markt für den Holzbau

Wir bringen den Holzbau ins öffentliche Bewußtsein

Regelmäßige Berichtsarbeit in der Presse sowie die Veröffentlichung aktueller Trends und Entwicklungen tragen dazu bei, der Öffentlichkeit das hohe qualitative und technische Niveau des Holzbaus zugänglich zu machen.

Darüber hinaus unterstützen wir die Einführung von Zertifizierungen, wie zum Beispiel "Meisterhaft" und "ZI" (Zimmerer-Innung). Damit sensibilisieren wir die Öffentlichkeit für die Qualität im Holzbau, stärken die Marktpräsenz und bringen die Leistungen unserer Mitglieder in das öffentliche Blickfeld.

Gezielt und intensiv vertritt Holzbau Deutschland die Interessen der Holzbaubranche gegenüber Entscheidungsträgern aus Politik, Medien und Wirtschaft. Sie erfahren durch Holzbau Deutschland wie konkurrenz- und leistungsfähig unsere Branche ist.

Für den Fortbestand unseres Handwerks sind wir auf qualifizierten Nachwuchs angewiesen. Holzbau Deutschland wirbt daher für den Beruf des Zimmerers. 

Ziele:

  • Stärkung der Marktpräsenz des Zimmerer- und Holzbaugewerbes
  • intensive und gezielte Interessenvertretung
  • Etablierung des Holzbaus als Marke
  • Sensibilisierung des Endverbrauchers für die Qualität im Holzbau
  • regelmäßige Berichterstattung in der (Fach-)presse
  • effiziente Informationsbündelung und Transfer über die Landesverbände an die Mitgliedsbetriebe
  • Gewinnung von qualifiziertem Nachwuchs
 

Gestaltungshandbuch

Fachgremium

Ausschuss Kommunikation