Holzbau Deutschland und seine 17 Landesverbände setzen sich für einen leistungsstarken und wettbewerbsfähigen Holzbau in Deutschland ein. Der Verband vertritt den Berufsstand nach außen. Er fördert die Betriebe in ihrer fachlichen Praxis und unterstützt sie in allen für das Zimmererhandwerk wichtigen Gebieten.

07.10.2019

Peter Hellmuth zum neuen Präsidenten der Holzbau Deutschland Akademie gewählt

Vizepräsidenten sind Ralf Böttger und Thomas Schäfer

Im Rahmen der turnusgemäßen Neuwahlen der Holzbau Akademie im September 2019 im oberbayerischen Bad Endorf wurde der Vorsitzender des Holzbau Deutschland Ausschusses Bildung Peter Hellmuth, Zimmermeister aus Baunatal, zum neuen Präsidenten gewählt. Helmut Sippel, Dipl.-Ing. und Zimmermeister aus Lohfelden, der das Gremium seit Oktober 2003 leitete, stand zur Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Helmut Sippel bedankte sich bei seinen Kollegen für die gute Zusammenarbeit und unterstrich die Bedeutung der Qualifizierung. „Ohne Aus- und Weiterbildung“, so Sippel, „gibt es keine Zukunft für den Holzbau.“ mehr

30.09.2019

Für mehr Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz

Herbsttreffen der Holzbau Deutschland Fachversammlung in Bad Endorf

Zur Sitzung der Fachversammlung von Holzbau Deutschland im September 2019 im oberbayerischen Bad Endorf war auch der Trainer der Zimmerer-Nationalmannschaft, Roland Bernadi, angereist. Die Mitglieder der Fachversammlung gratulierten Bernadi zum Weltmeistertitel, den der 22-jährigen Zimmerergesellen Alexander Bruns aus Bad Dürkheim unter seiner Leitung bei den WorldSkills 2019 im russischen Kasan erkämpft hat. Sie dankten dem langjährigen Trainer und Teamleiter und dem gesamten Team der Zimmerer-Nationalmannschaft für ihren Einsatz und ihr Engagement. Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland, sprach zudem den Holzbau Deutschland Leistungspartnern den Dank des Gremiums aus. Sie unterstützen die Zimmerer-Nationalmannschaft bereits seit elf Jahren tatkräftig. Gemeinsam startet das Team jetzt in die Vorbereitung des nächsten Wettbewerbs, der Europameisterschaft 2020 in Klagenfurt. mehr

18.09.2019

Die Zimmermeister-Suche ist online

Ab sofort aufrufbar über das Informationsportal holz-kann.de

Bereits seit drei Jahren bietet das Informationsportal „Holz kann!“ Bauherren eine Fülle von Informationen rund um das Bauen mit Holz. Ob Holzhaus, Dachausbau, Anbau oder Aufstockung – auf holz-kann.de finden Interessierte wichtige Hinweise zu den vielfältigen Vorteilen des Baustoffs Holz. Regelmäßig werden neue und spannende Holzbauprojekte vorgestellt. Sie inspirieren und liefern Ideen für das Bauen mit Holz. Darüber hinaus präsentiert das Informationsportal interessante Fakten zum nachwachsenden Baustoff Holz und gibt Profi-Tipps zur Planung und Finanzierung von Holzbauprojekten. Ab sofort steht Bauherren auf holz-kann.de, in der Rubrik "Holz: Die Vorteile", unter dem Menüpunkt "Zimmerer" nun auch die Zimmermeister-Suche zur Verfügung. mehr

17.09.2019

Nachwuchsgewinnung: Zimmererhandwerk erlebbar machen

Peter Aicher bei der Web-Pressekonferenz im Vorfeld der DACH+HOLZ International 2020

Die Betriebe im Zimmererhandwerk suchen händeringend nach Fachkräften. Die Bildung einer Arbeitgebermarke (Employer Brand) wird deshalb für die Unternehmen immer wichtiger, um auch in Zukunft junge Leute von sich zu begeistern. Eine aussagekräftige Unternehmenswebsite, die Darstellung als moderner und attraktiver Arbeitgeber und das Nutzen von Social-Media-Kanälen sind wichtige Tools dieses Employer Brandings. Wie sich Unternehmen des Dachdecker- und Zimmererhandwerks im Werben um Fachkräfte positionieren und wie sie attraktiv für den Nachwuchs bleiben, ist eines der Themen der DACH+HOLZ International, vom 28. bis 31. Januar 2020, in Stuttgart. mehr

02.09.2019

Auf der Generalversammlung von Holzbau Schweiz am 30. August in Bern wurde dem langjährigen Zentralpräsident Hans Rupli die Goldene Ehrenmedaille für seine vielfältigen Verdienste zur Förderung des Europäischen Zimmerer- und Holzbaugewerbes verliehen. mehr

 

Klimawürfel

Auf der DACH+HOLZ 2018 in Köln zog der 4 x 4 x 4 Meter große Klimawürfel die Aufmerksamkeit der Besucher magnetisch an. Er zeigt, welche Bedeutung Bauen mit Holz für den Klimaschutz hat – und haben könnte. Weiterführende Informationen dazu: www.stopco2.jetzt

WEITERE LINKS

Holzbau Deutschland Akademie
www.azh-holzbau.de

Holzbau Deutschland Institut
www.institut-holzbau.de

Zimmerer-Nationalmannschaft
www.zimmerer-nationalmannschaft.de

Das Infoportal fürs Bauen mit Holz
www.holz-kann.de

BDZ-Vision 21
www.bdz-vision21.de
Download Handbuch Vision21

Zentralverband Deutsches Baugewerbe
www.zdb.de

GHAD Gütegemeinschaft Holzbau-Ausbau-Dachbau
www.ghad.de

Deutscher Holzfertigbau-Verband
www.holzfertigbauverband.de