Holzbau Deutschland und seine 17 Landesverbände setzen sich für einen leistungsstarken und wettbewerbsfähigen Holzbau in Deutschland ein. Der Verband vertritt den Berufsstand nach außen. Er fördert die Betriebe in ihrer fachlichen Praxis und unterstützt sie in allen für das Zimmererhandwerk wichtigen Gebieten.

21.10.2018

Die deutsche Zimmerer Nationalmannschaft holt bei der Europameisterschaft der Zimmerer in Luxemburg zum vierten Mal in Folge Gold. Kurzstatement von Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland mehr

21.10.2018

Gold für Deutschlands Zimmerer - Nationalmannschaft wurde zum vierten Mal Europameister

Gold in der Einzelwertung für Alexander Bruns aus Bad Dürkheim

Die Zimmerer-Nationalmannschaft von Holzbau Deutschland bleibt die beste Mannschaft Europas. Bei der Timber Construction European Championships 2018 in Luxemburg bekam der 21jährige Alexander Bruns aus Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz die Goldmedaille in der Einzelwertung, Teamkollege Lukas Nafz (20) aus Horb in Baden-Württemberg holte Bronze. Damit wurde das dreiköpfige deutsche Team, zu dem noch der 22jährige Marcel Renz aus Pfullingen in Baden-Württemberg gehört, auch in der Mannschaftswertung Europameister. Die Zimmerer-Nationalmannschaft war als Titelverteidiger angetreten und konnte mit dem vierten Gold seit 2012 die Erfolgsgeschichte nach einem mehr als spannenden Wettbewerb fortschreiben. In der Einzelwertung ging Silber an Rafael Bieler aus der Schweiz. In der Mannschaftswertung folgt auf Deutschland Frankreich, die Schweiz ist auf dem dritten Platz. mehr

05.10.2018

In letzter Zeit häufen sich Medienberichte, die behaupten, das Beratungsinstitut LCEE hätte in einer wissenschaftlichen Studie nachgewiesen, dass die Ökobilanz und die Klimaschutzleistung von Holzgebäuden nicht besser sei als die von Gebäuden aus Mauerwerk, sondern sogar schlechter. Die Fachversammlung von Holzbau Deutschland, die Ende September in Berlin tagte, kritisiert die Studie „Betrachtungen zur Nachhaltigkeitsqualität der Holzbauweise im Wohnungsbau“ des LCEE als interessensgeleitete und ergebnisorientierte Auftragsarbeit, in der die Ergebnisse für den Mauerwerksbau schöngerechnet werden. mehr

04.10.2018

Zahl schwerer Unfälle ist leicht gestiegen. Runder Tisch „Sichere Bauprozesse im Zimmererhandwerk“ appelliert an Holzbauunternehmen, weiterhin alle Kräfte zu mobilisieren, um Unfälle zu vermeiden. Größtes Sorgenkind sind nach wie vor die Absturzunfälle. Sie sind hauptverantwortlich für die meisten tödlichen Unfälle. Schon ein Sturz aus geringer Höhe kann schwerwiegende Folgen haben. Aus diesem Grund befasst sich der Runde Tisch schwerpunktmäßig mit den Absturzunfällen. mehr

20.09.2018

Eine schlanke, effiziente und transparente Koordinierungsstelle soll zukünftig die Forschungsvorhaben des Holzbaus koordinieren. Darauf einigten sich gut drei Monate nach ihrem ersten Strategiedialog „Wachstumsmarkt Holz|Bau plus“ die Vertreter der wichtigsten Organisationen der Holzwirtschaft. Bereits bei ihrem ersten Treffen im Juni diesen Jahres waren sich die Teilnehmer einig darin gewesen, dass nur durch eine breit aufgestellte Forschungsstrategie entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Forst- und Holzwirtschaft die zukunftsrelevanten Potenziale des Baustoffs Holz noch besser identifiziert, genutzt und durchgesetzt werden könnten. mehr

 

Klimawürfel

Auf der DACH+HOLZ 2018 in Köln zog der 4 x 4 x 4 Meter große Klimawürfel die Aufmerksamkeit der Besucher magnetisch an. Er zeigt, welche Bedeutung Bauen mit Holz für den Klimaschutz hat – und haben könnte. Weiterführende Informationen dazu: www.stopco2.jetzt

WEITERE LINKS

Holzbau Deutschland Akademie
www.azh-holzbau.de

Holzbau Deutschland Institut
www.institut-holzbau.de

Zimmerer-Nationalmannschaft
www.zimmerer-nationalmannschaft.de

Das Info Portal fürs Bauen mit Holz
www.holz-kann.de

BDZ-Vision 21
www.bdz-vision21.de
Download Handbuch Vision21

Zentralverband Deutsches Baugewerbe
www.zdb.de

GHAD Gütegemeinschaft Holzbau-Ausbau-Dachbau
www.ghad.de

Deutscher Holzfertigbau-Verband
www.holzfertigbauverband.de