Presseinformation

Ergebnisse 1 bis 7 von insgesamt 216

08.05.2018

Nach seiner einstimmigen Wiederwahl zum Vorsitzenden von Holzbau Deutschland am 3. Mai 2018 in Berlin bedankte sich Aicher bei der Fachversammlung für die Wahl. Der neue Vorstand sei im Hinblick auf Kontinuität und Erneuerung gut aufgestellt: „Ich freue mich und bin berührt über diesen klaren Vertrauensbeweis. Unsere Arbeit hier im Vorstand ist Teamarbeit. Wir werden uns auch weiterhin mit ganzer Kraft für die Weiterentwicklung des Holzbaus einsetzen“. mehr

03.05.2018

Holzbau Deutschland wählt neuen Vorstand

Peter Aicher als Vorsitzender wiedergewählt

Peter Aicher, Präsident des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Zimmererhandwerks wurde in der heutigen Fachversammlung von Holzbau Deutschland in Berlin erneut einstimmig zum Vorsitzenden von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes gewählt. Für den 59-jährigen ist es die zweite Amtszeit. Seit 2014 steht er ehrenamtlich an der Spitze von Holzbau Deutschland. Die Fachversammlung bestätigte auch die beiden Stellvertreter Josef Schlosser, Präsident von Holzbau Baden-Württemberg und Karl Hoffmeister, Präsident von Holzbau Deutschland – Verband Niedersächsischer Zimmermeister im Baugewerbeverband Niedersachsen. mehr

26.04.2018

Die diesjährigen Sachverständigentage fanden am 13. und 14. April in Fischen im Allgäu statt. Rund 70 Experten und Sachverständige tauschten sich zu wichtigen Themen im Holzbau und im Sachverständigenwesen aus. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für das Zimmererhandwerk (HWK) und Sachverständige für den Holzbau (IHK) sowie deren Anwärter. mehr

25.04.2018

Bericht zur Initiative „Praxisgerechte Regelwerke im Bauwesen“. Die Baunormung wird vielfach als Hemmnis und als Einschränkung der Bautätigkeit gesehen. Sämtli­chen am Bau Beteiligten ist klar, dass insbesondere die komplexen und umfangreichen Bemessungs­normen (Eurocodes) vereinfacht und verbessert werden müssen. Dieser Aufgabe hat sich die Initiative „Praxisgerechte Regelwerke im Bauwesen“ angenommen. mehr

23.04.2018

Neues Sprecherteam für die Holzbaujungunternehmer von Holzbau Deutschland

Seminar für junge Holzbauunternehmer mit dem Themenschwerpunkt „Digitalisierung im Holzbau“ war ein Riesenerfolg

Auf dem Seminar für junge Holzbauunternehmer am 13. und 14. April 2018 in Freiburg ernannten die Holzbaujungunternehmer ein neues Sprecherteam. Julia Rank von der Firma Richard Rank GmbH & Co. KG in Weiden in der Oberpfalz, wird die Holzbaujungunternehmer vertreten. Ihr zur Seite stehen die beiden Stellvertreter Marcel Mohr, von Kaiser Holzbau in Ramsen und Maximilian Merk, von Holzbau Merk GmbH in Bad Wurzach. mehr

18.04.2018

Am 22. März 2018 beschloss das Abgeordnetenhaus eine Änderung der Berliner Bauordnung, die die Genehmigung von Gebäuden aus Holz bzw. die Genehmigung von Gebäuden mit tragenden Teilen aus Holz vereinfacht. Auf Beschlussempfehlung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wohnen vom 7. März 2018 wird dem § 26 der Berliner Bauordnung ein neuer Absatz 3 wie folgt angefügt: „(3) Abweichend von Absatz 2 Satz 3 sind tragende oder aussteifende sowie raumabschließende Bauteile, die hochfeuerhemmend oder feuerbeständig sein müssen, in Holzbauweise zulässig, wenn die erforderliche Feuerwiderstandsfähigkeit gewährleistet wird.“ Nach Baden-Württemberg und Hamburg ist damit Berlin nun schon das dritte Bundesland, in dem das Bauen mit Holz vereinfacht wird. mehr

20.03.2018

Der Holzbau hat ein großes Wachstumspotential – ein starker Holzbau ist für jede Organisation und jedes Unternehmen der Branche ein attraktives Ziel. Der Vorstand von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes beriet in seiner ersten Sitzung im Jahr 2018 darüber, wie durch eine engere Zusammenarbeit und eine gemeinschaftliche Vorgehensweise der gesamten Holzwirtschaft, die Potentiale des Baustoffs Holz noch besser genutzt und durchgesetzt werden können. Der Vorstand zeigte sich überzeugt, dass dafür eine strategische Aufstellung der gesamten Branche eine wesentliche Voraussetzung ist. Ziel ist es, Kompetenzen zu bündeln und Innovationen gemeinschaftlich zu fördern. mehr

Ergebnisse 1 bis 7 von insgesamt 216

 

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten