Presseinformation

Ergebnisse 1 bis 7 von insgesamt 401

04.05.2021

Sanierungspreis 2021 gestartet - bis 31. Juli 2021 bewerben!

Rudolf Müller Mediengruppe: Herausragende handwerkliche Lösungen, u.a. im Holzbau gesucht

Preise in sechs Gewerken plus einen Sonderpreis: Die Rudolf Müller Mediengruppe aus Köln zeichnet auch dieses Jahr wieder Handwerker - darunter im Holzbau - für ihre herausragenden Arbeiten aus. Der Sanierungspreis ist die Auszeichnung für Handwerksunternehmen. Zugelassen zum Wettbewerb sind daher ausschließlich Handwerker – jedoch keine Architekten oder Planer. mehr

27.04.2021

Die erste Frau in der Zimmerer-Nationalmannschaft

Im blog-Beitrag auf FrauenZimmer berichtet Katja Wiesenmüller, wie sie Teammitglied wurde

Katja Wiesenmüller ist gefragt. Immer wieder melden sich Medienvertreter und wollen mehr über ihren Werdegang erfahren, wie sie Zimmerin wurde und als erste Frau auch Teammitglied der Zimmerer-Nationalmannschaft. Im blog der Website FrauenZimmer berichtet sie über die vergangenen Jahre als Zimmerergesellin, ihre Teilnahme an Wettbewerben und schließlich die Aufnahme in die Zimmerer-Nationalmannschaft. mehr

21.04.2021

Zimmerer-Europameisterschaft 2022 in Köln

Deutschland ist Gastgeber des 14. europäischen Berufswettbewerbs – Ausrichter ist Timber Construction Europe

Vom 15. bis 18. Februar 2022 findet die Europameisterschaft der Zimmerer, die Timber Construction European Championship, parallel zur Fachmesse DACH+HOLZ International 2022 in Köln statt. Ausrichter des mittlerweile 14. Berufswettbewerbs ist die europäische Dachorganisation Timber Construction Europe. Organisiert und veranstaltet wird die Zimmerer-Europameisterschaft von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes. „Es ist uns eine große Ehre, junge Zimmerinnen und Zimmerer aus ganz Europa im kommenden Jahr in Köln begrüßen zu dürfen“, freut sich Peter Aicher, Präsident von Timber Construction Europe und Vorsitzender von Holzbau Deutschland. „Während der vier Messetage werden sie ihre Fertigkeiten und ihr Können im Zimmererhandwerk unter Beweis stellen. Am Ende werden wir die beste europäische Mannschaft sowie die Beste bzw. den Besten aus ihren Reihen küren.“ mehr

19.04.2021

Thünen-Institut informiert: Vierte Bundeswaldinventur beginnt

Messungen an 80.000 Probepunkten in ganz Deutschland / Ergebnisse voraussichtlich im Jahr 2024

Nach mehrjähriger Vorbereitung beginnen im Frühjahr 2021 die Feldaufnahmen zur vierten Bundeswaldinventur (BWI 2022). Diese nationale Waldinventur wird von Bund und Ländern gemeinsam durchgeführt und vom Thünen-Institut für Waldökosysteme im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) koordiniert und ausgewertet. Die Erhebung ist alle zehn Jahre gesetzlich vorgeschrieben und wurde bereits zweimal durch Zwischeninventuren ergänzt. Somit wird ein Teil der Stichprobe innerhalb von 35 Jahren nun zum sechsten Mal erfasst. mehr

13.04.2021

Holzmarkt entlasten – Verfügbarkeit verbessern

Holzversorgung trotz dynamischer Marktlage gesichert

„Die Holzbauweise bietet enorme Möglichkeiten für den Klimaschutz. Sie ist eine wichtige Säule, um die deutschen und weltweiten Klimaschutzziele bis 2050 zu erreichen. Wir müssen alles daransetzen, dass dieses Ziel nicht durch die aktuell angespannte Marktsituation bei der Verfügbarkeit von Holz gefährdet wird“, mahnt Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland und reagiert damit auf die aktuelle Entwicklung in der Holzbranche. mehr

12.04.2021

Deutscher Holzbaupreis 2021: Noch bis 23. Mai 2021 bewerben!

Alle Infos zur Teilnahme und Bewerbung unter www.deutscher-holzbaupreis.de

In rund sechs Wochen endet die Einreichungsfrist für den Deutschen Holzbaupreis! Noch bis zum 23. Mai 2021 können sich ArchitektInnen, TragwerksplanerInnen, BauherrInnen und Holzbauunternehmen mit ihren realisierten Holzbauprojekte aus den vergangenen zwei Jahren um den Preis bewerben. Das Preisgeld beträgt insgesamt 20.000 Euro. mehr

07.04.2021

TV-Tipp: Holzhäuser im Brandversuch

Kurz-Beitrag des BR Fernsehen zu Brandversuchen an der TUM

Wissenschaftler der Technischen Universität München sind der Frage nachgegangen, wie ein mehrstöckiges Holzgebäude sich bei einem Brand verhält und welche Auswirkungen der Brand auf die Stabilität des Gebäudes hat. mehr

Ergebnisse 1 bis 7 von insgesamt 401

 

Ansprechpartner Kommunikation

Rolando Laube
Telefon +49 (0) 30 20314-573
E-Mail: laube(at)fg-holzbau.de

Sibylle Zeuch
Telefon +49 (0) 30 20314-525
E-Mail: zeuch(at)fg-holzbau.de

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten