Pressebereich Nutzungsbedingungen

Hier stellen wir Ihnen Texte und Bilder für die aktuelle Presseberichterstattung zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass die hier zur Verfügung gestellten Texte, Fotos oder Logos ausschließlich für die redaktionelle Nutzung bestimmt sind.

Insbesondere die Fotos dürfen nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung und nur im Zusammenhang mit der jeweiligen Pressemeldung verwendet werden. Sollten Sie an einer anderweitigen Nutzung interessiert sein, sind Sie verpflichtet, selbständig die Fragen des Urheber- und Nutzungsrechts zu klären.
Jegliche kommerzielle Nutzung, etwa für Werbung oder Handelszwecke, der hier zur Verfügung gestellten Materialien ist ausdrücklich untersagt. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt. Urhebervermerk und Bildnachweis sind vollständig und direkt am Bild anzugeben. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte gerne an uns.

Mit dem Download der Fotos erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.

Pressemitteilungen

Team RoofKIT aus Karlsruhe mit dem Timber Construction Award ausgezeichnet

Anlässlich des internationalen Hochschulwett­be­werbs Solar Decathlon Europe hat der Deutsche Holzbau am 19. Juni 2022 in Wuppertal den Timber Construction Award verliehen. Die internationale Jury unter der Leitung von Architekt Andrew Waugh aus London hat die Preise vergeben. Das Team RoofKIT aus Karlsruhe landete auf Platz 1, die beiden 2. Plätze gingen an das Team coLLab Stuttgart und an das Team SUM Delft. Den Sonderpreis für ressourcensparendes und einfaches Bauen erhielt das Team EFdeN Bukarest.

Neufassung der sächsischen Bauordnung beschlossen

Am 1. Juni 2022 hat der sächsische Landtag die Neufassung der sächsischen Bauordnung verabschiedet. Damit wird das Bauen mit Holz im Freistaat erleichtert. Mit Holz kann künftig in allen Gebäudeklassen bis hin zur Hochhausgrenze gebaut werden.

DACH+HOLZ 2022: Holzbau Deutschland lädt ein zum traditionellen Branchentreffen

Nur noch wenige Wochen bis zur DACH+HOLZ International in Köln: Am 5. Juni 2022 startet das Branchentreffen auf dem Kölner Messegelände. Holzbau Deutschland präsentiert sich am zusammen mit der Berufsgenossenschaft BAU und dem Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerksin Halle 8. Am 6. Juli 2022 fidnet der Holzbau Deutschland Treff von 18 Uhr bis 21 Uhr am Stand 411 A in Halle 8 statt.

DeSH lädt zum Deutschen Holzkongress 2022 nach Berlin ein

Am 29. und 30. Juni 2022 veranstaltet der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) bereits zum zweiten Mal den Deutschen Holzkongress. In diesem Jahr findet das Branchentreffen in Berlin statt. Das Holzbau Deutschland-Institut ist Kooperationspartner der Veranstaltung, die unter dem Motto ‘25 Jahre für Holz – Aufbruch mit Tradition‘ steht.

DACH+HOLZ International 2022: Messehöhepunkte im Überblick

In 36 Tagen ist es endlich so weit und die Branche trifft sich wieder live. Die Fachmesse für Zimmerer, Dachdecker und Bauklempner geht am Dienstag, 5. Juli 2022 an den Start und bietet vier Tage lang ein Programm der Extraklasse. Bühne frei für rund 300 Aussteller aus 23 Ländern und ein Rahmenprogramm der Extraklasse: „Neben den Produktneuheiten der vertretenen Firmen glänzt die DACH+HOLZ International 2022 mit einzigartigen Highlights, die es bisher in diesem Umfang noch nie gab“, sagt Robert Schuster, Projektleiter der Messe. „Angefangen von der Europameisterschaft der Zimmerer, die ihren Termin ebenfalls in den Juli verschoben hat, bis hin zum Branchenabend im Freien mit Live-Musik am Messedonnerstag, zu dem Aussteller und Besucher herzlich eingeladen sind.“

14. Zimmerer-Europameisterschaft vom 5. bis 8. Juli 2022 in Köln

Europas beste Zimmerer-GesellInnen nehmen am Wettbewerb teil

Im Sommer wird wieder auf europäischem Niveau geschiftet, gesägt und geschraubt. Am 5. Juli startet die Europameisterschaft der Zimmerer 2022, die Timber Construction European Championships. Sie findet im Rahmen der DACH+HOLZ International 2022 in Halle 7 des Kölner Messegeländes statt. Sieben Nationen werden an den Start gehen, um die beste Zimmerer-Nation und den besten Zimmerer/die beste Zimmerin Europas zu ermitteln. Das deutsche Team trifft auf Zimmerer-GesellInnen aus Frankreich, Italien, Luxemburg, der Niederlande, der Schweiz und Ungarn. Erstmals nimmt auch eine junge niederländische Zimmerin am Wettbewerb teil.

Holzschutz: Praxiskommentar zu DIN 68800 Teile 1 bis 4

Holz ist ein wichtiger Baustoff, sei es als Bestandteil eines Gebäudes oder als Material für komplette Holzbauten. Dem Holzschutz kommt zur Konservierung und zum Schutz eine wichtige Rolle zu: Er muss so effektiv wie nötig und so schonend wie möglich sein. Welche baulichen und chemischen Maßnahmen zur Verfügung stehen und was es noch zu beachten gilt, ist in der Normenreihe DIN 68800 geregelt. Zur Erläuterung und Ergänzung der vierteiligen Normenreihe bietet der Beuth Verlag einen Praxiskommentar an, der sich in Beruf und Studium gleichermaßen bewährt hat. Die jeweiligen Normteile wurden von den Obleuten der zugehörigen Ausschüsse, Roland Glauner (Referent Technik bei Holzbau Deutschland), Dietger Grosser, Eckhard Melcher und Rudy Plarre als Hauptautoren überarbeitet.

Lagebericht 2022: Der Holzbau wächst

Das Zimmerer- und Holzbaugewerbe ist im Jahr 2021 erneut gewachsen, trotz der erschwerten Bedingungen durch die anhaltende Corona-Pandemie sowie der zeitweilig angespannten Lage bei der Verfügbarkeit von Holz und Holzprodukten. Die Anzahl der Betriebe stieg auf 12.014 und die der Beschäftigten auf 73.727. Holz als Baumaterial kommt immer häufiger zum Einsatz. Das belegt die bundesweite Holzbauquote. Sie lag 2021 sowohl beim Neubau von Wohngebäuden als auch von Nichtwohngebäuden bei über 21 Prozent.

Solar Decathlon Europe 21/22 vom 10. bis 26. Juni 2022

Zu seinem 20-jährigen Jubiläum kommt der solare Zehnkampf erstmals nach Deutschland. Vom 10. bis 26. Juni 2022 findet das öffentliche Finale des Solar Decathlon Europe 21/22 in Wuppertal statt. 18 Studierenden-Teams aus elf Ländern präsentieren ihre urbanen Baukonzepte für künftige klimaneutrale Quartiere. Auf dem Veranstaltungsgelände mitten in der Stadt bauen sie dafür ein- bis zweitstöckige rund 100 m² große klimafreundliche Gebäude und präsentieren sie der Öffentlichkeit.

Positionspapier zur Wald- und Holznutzung: Für eine klimafreundliche und unabhängige Zukunft

gIn einem gemeinsamen Positionspapier appelliert ein Bündnis aus Verbänden der Forst- und Holzwirtschaft an die Politik, das heimische Potenzial von Wald und Holz zu nutzen. Ziel ist es, eine klimafreundliche, unabhängige und verlässliche Zukunft zu gestalten.

DACH+HOLZ 2022: "Frauen im Handwerk - warum eigentlich nicht?"

Am Mittwoch, 6. Juli 2022 stehen Handwerkerinnen im Fokus der Messe - Sie sind Handwerkerinnen, lieben ihren Beruf und besuchen die DACH+HOLZ International 2022 in Köln: Sabrina Simon ist Zimmerin und das Gesicht der Messe, Jennifer Konsek arbeitet als Klempnermeisterin und Chiara Monteton als Dachdeckergesellin. Hier erzählen die drei Handwerkerinnen, warum sie für ihren Beruf brennen und was sie von ihrem Messebesuch erwarten.

Ausbildungsvergütung im Zimmererhandwerk gestiegen

Das Berufsbild der Zimmerleute ist modern und vielseitig. Er verbindet traditionelles Handwerk mit fortschrittlichem Hightech-Wissen. Zimmerleute verfügen daher nicht nur über tradiertes Fachwissen, sondern sind zugleich versiert im Umgang mit modernster Technik. Das macht den Beruf der Zimmerin/des Zimmerers spannend und das Handwerk für junge Leute so interessant. Zudem ist das Tätigkeitsfeld von ZimmerInnen breit gefächert.

Vorstandswahlen bei Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes: Peter Aicher als Vorsitzender im Amt bestätigt

Bei den turnusgemäß alle vier Jahre stattfindenden Vorstandswahlen im Rahmen der Holzbau Deutschland Fachversammlung wurde Peter Aicher am 5. April 2022 in Berlin einstimmig als Vorsitzender von Holzbau Deutschland wieder gewählt. „Ich bedanke mich sehr herzlich für das mir entgegengebrachte Vertrauen und freue mich riesig, den Holzbau in den kommenden Jahren gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen weiter voranzubringen. Wir haben in den vergangenen Jahren viele Projekte angestoßen und realisiert. Dass sich unser Engagement lohnt, bestätigt der kontinuierliche Aufwärtstrend des Holzbaus“, betonte der Vorsitzende von Holzbau Deutschland, Peter Aicher.

Zimmerer Contest 2022: Junge Talente für die Zimmerer-Nationalmannschaft gesucht!

Wer Weltmeister werden will, ist hier richtig: Der Zimmerer Contest 2022 ist der erste Schritt auf dem Weg zum Titel. Denn dort wird entschieden, wer Ende des Jahres in das neue Team der Zimmerer-Nationalmannschaft aufgenommen wird. Noch bis zum 2. September 2022 bewerben und teilnehmen!

Internationalen Tag des Waldes: Nachhaltiger Rohstofflieferant und Klimaschützer

Der Wald erfüllt viele Aufgaben. Er dient den Menschen zur Erholung und bietet Tieren und Pflanzen eine Heimat. Er ist zugleich ein elementarer Rohstofflieferant und trägt wesentlich zum Klimaschutz bei. Durch eine nachhaltige Bewirtschaftung wird sichergestellt, dass der Wald seine vielfältigen ökologischen, sozialen und ökonomischen Aufgaben dauerhaft bewältigt.Bauholz wird aus nachhaltiger Forstwirtschaft vorwiegend aus mitteleuropäischen Wäldern gewonnen. Das bedeutet, das dem Wald nur so viel Holz entnommen wird, wie gleichzeitig nachwächst.

Der Zimmererberuf ist schon längst keine reine Männerdomäne mehr: Immer häufiger entscheiden sich junge Frauen für eine Ausbildung im Zimmererhandwerk. Mit rund zwei Prozent ist der Anteil der Frauen, die sich für eine Ausbildung als Zimmerin entscheiden zwar noch überschaubar, doch die Tendenz ist steigend. Die Digitalisierung des Handwerks spielt dabei eine wichtige Rolle.

Die DACH+HOLZ International 2022 findet vom 05. bis 08. Juli in Köln statt. Mit der einmaligen Verlegung in den Sommer wird der Treffpunkt für Dachdecker, Zimmerer und Bauklempner/-spengler zu einem Branchenevent mit vielen neuen Highlights und noch mehr Erlebnischarakter.

„DaviD" steht für „Das virtuelle Digitalgebäude" und ist ein hybrides Lernsystem für die Bau-Berufsbildung. Im vergangenen Jahr wurde das vollständig überarbeitete und erweiterte Lernsystem mit dem BIM-Award 2021 des BIM-Cluster-Hessen e.V. ausgezeichnet. Besonders gelobt wurde das Konzept dabei für seine einfache Handhabung, das moderne Aussehen und die große Wissensdatenbank.

Zimmerer-Europameisterschaft 2022 in Köln

Im Sommer wird wieder geschiftet, gesägt und geschraubt. Am 5. Juli startet die Europameisterschaft der Zimmerer 2022 (Timber Construction European Championship). Sie findet parallel zur DACH+HOLZ 2022 in Halle 7 des Kölner Messegeländes statt. Das Messepublikum kann Europas Nachwuchstalente live bei der Arbeit zuschauen und für sein Lieblingsteam mitfiebern.

HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR geht auf Tour

Holz ist der Baustoff des 21. Jahrhunderts. Der nachwachsende und CO2-senkende Baustoff leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und kommt immer häufiger zum Einsatz. Die Holzbauweise findet sich in nahezu allen Bereichen des Hoch- und Ingenieurbaus. Holz wird sowohl für den Bau von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Büro- und Verwaltungsgebäuden als auch für Kindergärten, Schulen und Sporteinrichtungen genutzt. Aber auch beim Gewerbe- und Industrie- und Landwirtschaftsbau sowie beim Sakral-, Turm– und Brückenbau wird Holz gewinnbringend eingesetzt. Denn architektonisch, konstruktiv und ökologisch hat der Holzbau viel zu bieten.

"So viel Expertise konzentriert an einem Ort findet sich selten"

Die internationale Fachmesse DACH+HOLZ 2022 findet von Dienstag, 5. bis Freitag, 8. Juli 2022 auf dem Kölner Messegelände statt. Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland, fasst zusammen, was das Branchentreffen so wertvoll macht.

„Ressourcenschonend bauen: Massivholz oder Holzrahmenbau?“

Wie viel Holz wird bei unterschiedlichen Holzbaukonstruktionen benötigt und welche Vorteile haben diese in Bezug auf Vorfertigung und Wirtschaftlichkeit? Ein Beitrag von Gerrit Horn auf DABonline.

© Gerrit Horn

© istock/Alisa Potapovich_Laube/ZDB

Schallschutz im Holzbau

Wie lässt sich die Schallübertragung im Holzbau reduzieren? In einem ausführlichen Beitrag im Deutschen Architektenblatt, Ausgabe 02-2022 erläutert Maxi Broßat, Referentin beim Holzbau Deutschland-Institut, mit welchen Maßnahmen sich die Schallübertragung im Holzbau auch über Normenvorgaben hinaus durch bauliche Mittel und konstruktive Optimierungen reduzieren lässt. - Der 3. Online-Themennachmittag der FNR dreht sich ebenfalls um das Thema "Schallschutz im Holzbau: Herausforderungen, Normen, Standards, Neuerungen". Mit dabei: Johannes Niedermeyer, Geschäftsführer des Holzbau Deutschland-Instituts.

Jetzt anmelden: Deutsche Sachverständigentage für Holzbau und Ausbau 2022

Die Deutschen Sachverständigentage für Holzbau und Ausbau finden erneut als Online-Veranstaltung über Zoom statt. Von Freitag 11. bis Samstag, 12. März 2022, jeweils von 9:00 bis ca. 14:30 Uhr, können sich öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für das Zimmererhandwerk (HWK) und den Holzschutz / Holzbau (IHK) sowie deren Anwärter über aktuelle Holzbau-Themen informieren und weiterbilden.

DACH+HOLZ International 2022: Holzbau Deutschland präsentiert sich in Köln in Halle 8

Die Vorfreude auf die DACH+HOLZ 2022 in Köln ist groß. Endlich wieder ein Branchentreffen live und in Farbe und zwar vom 5. bis 8. Juli in Köln. Holzbau Deutschland präsentiert sich in Halle 8 des Kölner Messezentrums mit zahlreichen Partnern auf einem Gemeinschaftsstand. Auf der DACH+HOLZ treffen sich Holzbauunternehmer, -mitarbeiter und Branchenvertreter, um sich über aktuelle Holzbauthemen auszutauschen. Zugleich erfahren sie hier mehr über die Aktivitäten des Verbandes u.a. in den Bereichen Bildung, Technik sowie Forschung und Entwicklung im Holzbau.

Internationale Holzbaufachjury beim Solar Decathlon Europe 21/22

Der Solar Decathlon (SDE21_22) ist ein internationaler Hochschulwettbewerb für nachhaltiges Bauen und Wohnen, der regelmäßig ausgelobt wird. 2002 wurde er in den USA ins Leben gerufen, und begeistert seitdem Millionen Menschen weltweit mit innovativen Gebäuden und einem hochkarätigen Event.

Neue Fassung der DIN 68800-2 Holzschutz - Teil 2: Vorbeugende bauliche Maßnahmen im Hochbau

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat mitgeteilt, dass die 68800-2 Holzschutz - Teil 2: Vorbeugende bauliche Maßnahmen im Hochbau in einer Neufassung herausgegeben worden ist. Die Norm ersetzt die Fassung 2012-02.

Zimmerer-Nationalmannschaft startet ins WM- und EM-Jahr 2022

Teamleitung und Trainer haben sich entschieden: Sie gaben den Kader für die Europameisterschaft (EM) der Zimmerer im Juli 2022 in Köln und die WorldSkills 2022 im Oktober in Schanghai bekannt. Für die EM sind die Gesellen Philipp Kaiser aus Rot an der Rot in Baden-Württemberg, Benedikt Pfister aus Wolfertschwenden in Bayern und Marco Schmidt aus Thalmässing in Bayern nominiert. Die Europameisterschaft, die Timber Construction European Championship, findet vom 5. bis 8. Juli 2022 parallel zur Fachmesse DACH+HOLZ International 2022 in Köln statt. Dabei geht es sowohl um die Verteidigung des Titels als beste Mannschaft Europas als auch um den Titel des Europameisters.

Zukunft des Holzbaus gemeinsam gestalten

Ressourcenverfügbarkeit, Ressourceneffizienz, Kreislaufwirtschaft, Digitalisierung, Standardisierung sowie Fachkräftegewinnung und Fachkräftebindung sind die zentralen Herausforderungen, denen sich die Holzbaubranche in den nächsten Jahren stellen muss.

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

In seiner Grußbotschaft zum Jahresende resümiert Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland, die Entwicklung im Holzbau in den vergangenen zwölf Monaten und bedankt sich bei allen Kolleginnen und Kollegen aber auch bei allen Partnern, die durch ihr Engagement und ihre aktive Mitarbeit zum Erfolg des Holzbaus beigetragen haben. Zugleich gibt er einen Ausblick auf die künftigen Chancen und Herausforderungen für den Holzbau.

DACH+HOLZ International: Neuer Termin im Juli 2022

Die DACH+HOLZ International findet nicht wie ursprünglich geplant im Februar 2022 in Köln statt. Das Andauern der Coronapandemie sowie unkalkulierbare Rahmenbedingungen für die Durchführung von Messen seitens der Politik machen eine verlässliche Planung unmöglich. Daher hat sich der Veranstalter gemeinsam mit den Trägerverbänden der Messe einstimmig dazu entschieden, die DACH+HOLZ International in den Juli zu verlegen. Sie findet vom 5. bis 8. Juli 2022 (Dienstag bis Freitag) auf dem Kölner Messegelände statt. 

Timber Construction European Championship auf Juli 2022 verschoben

Der Termin der Timber Construction European Championship verschiebt sich ebenso wie der Termin der DACH+HOLZ International 2022. Die Zimmerer-Europameisterschaft findet daher wie geplant parallel zur Fachmesse und zwar vom 5. bis 8. Juli 2022 auf dem Kölner Messegelände statt.

Gut gerüstet für die Kundenansprache

Unter dem Schwerpunktthema „Verkaufsgespräche erfolgreich abschließen“ fand Anfang November 2021 das Seminar für junge HolzbauunternehmerInnen im digitalen Raum statt. Insgesamt 41 JungunternehmerInnen nahmen daran teil.

Bei der 70. Deutschen Meisterschaft in den Bauberufen holte der 21-jährige Sebastian Unverricht aus Hochheim am Main (Hessen) die Goldmedaille und ist damit der beste Zimmerer Deutschlands 2021. Silber ging an Marian von Puttkamer aus Kiel (Schleswig-Holstein), Bronze gewann Christoph Isenmann aus Lahr (Baden-Württemberg).

TCE Championship in Köln: Wer wird Europameister 2022?

Der 14. Europäische Berufswettbewerb der Zimmerer findet 2022 im Rahmen der Fachmesse DACH+HOLZ International in Halle 7 des Kölner Messegeländes statt. Vom 15. bis 18. Februar stellen sich Zimmerergesellen aus Europa dem Wettbewerb um die Besten ihres Handwerks. Noch bis zum 19. November 2021 können europäische Mitgliedsstaaten ihre Teams anmelden. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung im Zimmererberuf und solche, die das Alter von 24 Jahren noch nicht überschritten haben. Infos unter tce-championship.eu online.

DACH+HOLZ International 2022: Die Branche trifft sich!

Die DACH+HOLZ International, der Treffpunkt für die europäische Dachdecker- und Zimmererbranche, findet vom 15. bis 18. Februar 2022 in Köln statt. In drei Messehallen stellen 302 Aussteller aus 18 Ländern ihre Neuentwicklungen aus den Bereichen Holzbau, Dach, Fassade, Ausbau, Klempnertechnik und Metallbearbeitung vor.