Pressebereich Nutzungsbedingungen

Hier stellen wir Ihnen Texte und Bilder für die aktuelle Presseberichterstattung zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass die hier zur Verfügung gestellten Texte, Fotos oder Logos ausschließlich für die redaktionelle Nutzung bestimmt sind.

Insbesondere die Fotos dürfen nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung und nur im Zusammenhang mit der jeweiligen Pressemeldung verwendet werden. Sollten Sie an einer anderweitigen Nutzung interessiert sein, sind Sie verpflichtet, selbständig die Fragen des Urheber- und Nutzungsrechts zu klären.
Jegliche kommerzielle Nutzung, etwa für Werbung oder Handelszwecke, der hier zur Verfügung gestellten Materialien ist ausdrücklich untersagt. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt. Urhebervermerk und Bildnachweis sind vollständig und direkt am Bild anzugeben. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte gerne an uns.

Mit dem Download der Fotos erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.

29.04.2019: WM-Teilnehmer der Zimmerer

Zimmerer-Europameister Alexander Bruns startet bei der WorldSkills 2019 im russischen Kasan
Lukas Nafz (21) aus Horb in Baden-Württemberg wird sich als Ersatz-Teilnehmer mitvorbereiten

Fotos: Küttner/FGHA

Jurysitzung Hochschulpreis Holzbau 2019

Die Jury hat entschieden! Die Preisträger werden aber erst zur Preisverleihung des Hochschulpreises Holzbau 2019 zusammen mit den Preisträgern des Deutschen Holzbaupreis 2019 am 28. Mai 2019 auf der LIGNA in Hannover bekanntgegeben.

Koordinierungsstelle für Forschung und Entwicklung im Holzbau eingerichtet

Bei ihrem 3. Strategiedialog „Wachstumsmarkt Holz|Bau plus“ Anfang Januar in Berlin haben die wichtigsten Organisationen der Holzwirtschaft eine Koordinierungsstelle für Forschung und Entwicklung im Holzbau gegründet. Ihre Aufgabe ist es, die Forschungsvorhaben der Branche zusammenzuführen, um sie besser aufeinander abzustimmen und Doppelforschung zu verhindern.

Deutscher Holzbaupreis 2019 – der Countdown läuft

Die Frist für die Online-Einreichungen für den Deutschen Holzbaupreis 2019 endet am 31. Januar 2019. Der Preis richtet sich an Architekten, Tragwerksplaner und Bauherren sowie Holzbauunternehmen, die Bauwerke bzw. Bausysteme planen, entwickeln und/oder herstellen.

Weihnachtsgruß von Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest wünsche ich Ihnen und Ihren Familien sowie alles Gute für das neue Jahr 2019. Nach einem guten Holzbaujahr können wir uns ein paar erholsame Tage gönnen und dann mit neuer Kraft ins neue Jahr starten.

Deutscher Holzbaupreis 2019 ausgelobt

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat lobt Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes den Deutschen Holzbaupreis 2019 aus. In Zusammenarbeit mit weiteren Branchenpartnern der deutschen Forst- und Holzwirtschaft sowie den Holzbau Deutschland Leitungspartnern wird der Deutsche Holzbaupreis im Namen des INFORMATIONSDIENST HOLZ vergeben.

05. Oktober 2018: Fachversammlung von Holzbau Deutschland kritisiert LCEE-Studie über Ökobilanz von Gebäuden

In letzter Zeit häufen sich Medienberichte, die behaupten, das Beratungsinstitut LCEE hätte in einer wissenschaftlichen Studie nachgewiesen, dass die Ökobilanz und die Klimaschutzleistung von Holzgebäuden nicht besser sei als die von Gebäuden aus Mauerwerk, sondern sogar schlechter. Die Fachversammlung von Holzbau Deutschland, die Ende September in Berlin tagte, kritisiert die Studie „Betrachtungen zur Nachhaltigkeitsqualität der Holzbauweise im Wohnungsbau“ des LCEE als interessensgeleitete und ergebnisorientierte Auftragsarbeit, in der die Ergebnisse für den Mauerwerksbau schöngerechnet werden.

20.09.2018 Zweiter Strategiedialog „Wachstumsmarkt Holz|Bau plus“

Eine schlanke, effiziente und transparente Koordinierungsstelle soll zukünftig die Forschungsvorhaben des Holzbaus koordinieren. Darauf einigten sich gut drei Monate nach ihrem ersten Strategiedialog „Wachstumsmarkt Holz|Bau plus“ die Vertreter der wichtigsten Organisationen der Holzwirtschaft. Bereits bei ihrem ersten Treffen im Juni diesen Jahres waren sich die Teilnehmer einig darin gewesen, dass nur durch eine breit aufgestellte Forschungsstrategie entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Forst- und Holzwirtschaft die zukunftsrelevanten Potenziale des Baustoffs Holz noch besser identifiziert, genutzt und durchgesetzt werden könnten.

03.08.2018 Holzbau-Fachwissen soll einfacher verfügbar gemacht werden

Das Holzbau-Fachwissen soll zukunftsorientiert ausgerichtet und für Planer und Bauinteressierte mit Hilfe digitaler Formate noch einfacher zugänglich gemacht werden. Darauf verständigte sich der Vorstand von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes im Rahmen der Vorstandssitzung vom 2. August 2018. In den letzten fünf Jahren hat Holzbau Deutschland gewaltige Anstrengungen unternommen und vermehrt Forschung und Entwicklung für den Holzbau betrieben. Das Informationsangebot konnte dadurch in Qualität und Umfang zunehmend gesteigert werden. Bereits das von Holzbau Deutschland initiierte Strategiepapier „Wachstumsmarkt Holz|Bau plus“ skizziert anhand konkreter Vorschläge, wie der Wissenstransfer der Forschungsergebnisse an die für den Holzbau relevanten Zielgruppen sichergestellt wird.

03.08.2018: Zimmerer-EM-Team steht fest!

Alexander Bruns, Lukas Nafz und Marcel Renz werden für Deutschlands Zimmerer bei der Zimmerer-Europameisterschaft 2018 im Oktober in Luxemburg antreten. Diese Entscheidung fiel nach einem Training der Zimmerer-Nationalmannschaft Anfang August 2018 im Zimmerer-Ausbildungszentrum in Biberach.

24. Juli 2018: Holzbau weiter im Aufwind: Holzbauquote steigt trotz Rückgang der genehmigten Wohngebäude

Holzbau Deutschland veröffentlicht Lagebericht und Statistiken 2018

Trotz sinkender Baugenehmigungen bei Wohngebäuden ist die Holzbauquote weiter auf nun 17,7 Prozent in 2017 gestiegen. Im Vorjahr 2016 lag sie noch bei 16,2 Prozent. Dies geht aus dem aktuell veröffentlichten Lagebericht 2018 von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister hervor.

12. Juli 2018: Keine gesetzliche Verpflichtung zum Einbau der Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung (AFDD)

Der Ausschuss Technik und Umwelt von Holzbau Deutschland tagte am 11. Juli 2018 in Berlin und informierte über den aktuellen Stand der Diskussion zum Einbau der Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung (AFDD).

Holzbau Deutschland wählt neuen Vorstand: Peter Aicher bleibt Vorsitzender

Einstimmig ist Peter Aicher, Zimmererpräsident aus Bayern, bei der Fachversammlung von Holzbau Deutschland am 3. Mai 2018 in Berlin erneut zum Vorsitzenden von Holzbau Deutschland gewählt worden. 

23. April 2018: Neues Sprecherteam für die Holzbaujungunternehmer von Holzbau Deutschland

Seminar für junge Holzbauunternehmer mit dem Themenschwerpunkt „Digitalisierung im Holzbau“ war ein Riesenerfolg