Presseinformation

Ergebnisse 29 bis 35 von insgesamt 219

26.09.2017

Hofacker absolvierte Abschlusstraining vor der WorldSkills

Training fand zusammen mit dem Nationalteam des Deutschen Baugewerbes statt

Das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes war auf Einladung von STABILA Messgeräte zum gemeinsamen WM-Abschlusstraining in Annweiler in Rheinland-Pfalz zusammengekommen. Die sechs Teilnehmer in den fünf Wettbewerbsdisziplinen Maurer, Betonbauer, Fliesenleger, Stuckateur und Zimmerer nutzten die Trainingswoche, um die bekannten Aufgabenvorschläge bzw. gleichwertige Trainingsaufgaben ein letztes Mal in der Wettbewerbszeit (22 Stunden) auf WM-Niveau auszuführen. mehr

25.09.2017

Von Anfang an auf Arbeitssicherheit setzen

Seminar für Berufsschullehrer und Ausbildungsmeister fand in Nürnberg statt

Um den Berufsnachwuchs im Holzbau für die Arbeitssicherheit und die eigene Gesundheit frühestmöglich zu sensibilisieren, hat die Holzbau Deutschland Akademie in Zusammenarbeit mit der BG BAU und mit Unterstützung der Holzbau Deutschland Leistungspartner im September 2017 das Seminar „Arbeitssicherheit im Holzbau“ durchgeführt. Über 70 Berufsschullehrer und Ausbildungsmeister aus Deutschland folgten der Einladung ins Praxiszentrum der BG BAU in Nürnberg. mehr

07.09.2017

Junge Handwerker begeisterten Politiker für das Bauhandwerk

ZDB präsentierte das Baugewerbe auf dem 13. Bundesmittelstandstag der CDU/CSU

Am 1. und 2. September präsentierte sich der ZDB mit einem Stand auf dem Bundesmittelstandstag (MIT) der CDU/CSU in Nürnberg. Mit dabei waren Simon Rehm, Welt- und Europameister der Zimmerer, und David Reingen, Vizeeuropameister der Stuckateure. Viele hochrangige Politiker wie Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchten auf ihren Rundgängen den ZDB-Stand. mehr

05.09.2017

Werbung für den Zimmerer-Beruf

Nationalteam des Deutschen Baugewerbes trainierte öffentlich im Garten des Bundesbauministeriums

Ende August 2017 trainierte das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes öffentlich im Rahmen des Tages der Offenen Tür im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) in Berlin. Mit von der Partie waren neben den Maurern, Betonbauern, Fliesenlegern und Stuckateuren auch die Zimmerer. mehr

01.09.2017

Offensive Aufstiegsqualifizierung sichert Qualität im Holzbau

Im vergangenen Jahr wurden 119 Urkunden ausgestellt, bis Mitte diesen Jahres bereits 76 Urkunden.

Die Chancen für den Holzbau sind in den Zeiten zunehmender Sensibilität für Nachhaltigkeit und Klimaschutz hervorragend. Dabei ist es wichtig, dass die Qualität des Holzbaus auf hohem Niveau gesichert ist und das Image des innovativen Handwerks mit einer hochwertigen Ausbildung gepflegt wird. Das ist nur durch qualifizierte Fachkräfte möglich. Daher hat Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes bereits im Jahr 2010 die Offensive Aufstiegsqualifizierung konzipiert. Im Mittelpunkt stehen die von Holzbau Deutschland anerkannten Qualifikationen für Vorarbeiter, Werkpoliere, Geprüfte Poliere, Holzbauplaner und Zimmermeister sowie die Anerkennung von Bildungseinrichtungen im Zimmererhandwerk durch Holzbau Deutschland. mehr

01.06.2017

Das Bildungszentrum Holzbau in Biberach ist bekannt für seine Leonardo Da Vinci-Brücke, jene Brücke, die ohne Schrauben, Nägel und Verbindungsmittel auskommt und dennoch sehr stabil und belastbar ist. Jetzt konnte das Bildungszentrum die Tragfähigkeit dieser Brücke in der Familienshow „Frag doch mal die Maus“ in der ARD demonstrieren. Die Ausstrahlung erfolgte Ende Mai. mehr

01.06.2017

Das Bildungszentrum Holzbau in Biberach ist bekannt für seine Leonardo Da Vinci-Brücke, jene Brücke, die ohne Schrauben, Nägel und Verbindungsmittel auskommt und dennoch sehr stabil und belastbar ist. Jetzt konnte das Bildungszentrum die Tragfähigkeit dieser Brücke in der Familienshow „Frag doch mal die Maus“ in der ARD demonstrieren. Die Ausstrahlung erfolgte Ende Mai. mehr

Ergebnisse 29 bis 35 von insgesamt 219

 

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten