Presseinformation

29.01.2020

Weltmeistertreffen am Stand von Holzbau Deutschland

Peter Aicher ehrt aktuelle und ehemalige Medaillenträger

Fünf Zimmerer-Weltmeister waren zum traditionellen Holzbau Deutschland Treff am Mittwoch, 29. Januar 2020, auf die Messe DACH+HOLZ International in Stuttgart gekommen.

Weltmeistertreffen am Stand von Holzbau Deutschland, Foto: © ZDB/Laube

"Wir freuen uns sehr, neben dem aktuellen Weltmeister Alexander Bruns die vier Zimmerer-Weltmeister aus den Jahren 2015, 2003, 1973 und 1967 am Stand von Holzbau Deutschland begrüßen zu dürfen. Wir sind stolz auf all unsere Medaillengewinner, die von der hohen Kompetenz und Leistungsfähigkeit unseres Handwerks zeugen", lobte Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland, den Einsatz und die Erfolge der aktuellen und ehemaligen Mitglieder der Zimmerer-Nationalmannschaft.

Zu den fünf Zimmerer-Weltmeistern zählen Alexander Bruns (2019 Kasan, Russland), Simon Rehm (2015 Sao Paulo, Brasilien), Jochen Ströhle (2003 St. Gallen, Schweiz), Fritz Kunz (1973 München, Deutschland) und Albert Baumann (1967 Madrid, Spanien).



zurück

 

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten