Presseinformation

28.05.2020

Von der BG BAU bezuschusst: Temporäres Lifeline-System mit Höhensicherungsgerät und Auffanggurt

Derzeit stehen Sie als Arbeitgeber vor der Herausforderung, alle notwendigen Hygienemaßnahmen sicherzustellen, um Ihre Mitarbeiter vor Ansteckungen mit dem Coronavirus zu schützen. Dabei darf aber die Aufmerksamkeit und Konzentration auf den Arbeitsschutz nicht nachlassen.

© Unkel

Die BG BAU unterstützt Unternehmen, die in den Arbeits- und Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter investieren.

Welche Maßnahmen von der BG BAU bezuschusst und prämiert werden, finden Sie im Katalog für die BG BAU Arbeitsschutzprämien 2020, den Sie auch online einsehen können unter: www.bgbau.de/service/angebote/arbeitsschutzpraemien

Zu den Förderschwerpunkten um Absturzunfälle zu vermeiden zählt das Temporäre Lifeline-System mit Höhensicherungsgerät und Auffanggurt, das von der BG BAU bezuschusst wird. Dieses wird eingesetzt, wenn alle anderen vorzuziehenden Sicherungsmöglichkeiten, wie technische oder organisatorische Maßnahmen, nicht durchführbar bzw. zweckmäßig sind.

Dazu gibt es hier auf den Seiten der BG BAU auch eine sehr gute Beschreibung, was bei der Benutzung eines temporären Lifeline-Systems zu beachten ist mit Hinweisen auf weiterführende Literatur.



zurück

 

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten