Presseinformation

10.02.2021

TERMINHINWEIS: TIMpuls - Livestream für den 4. Realbrandversuch

Termin: Freitag, den 12. Februar 2021 um ca. 11 Uhr

Mit Brandversuchen von Holzbauten im Maßstab 1:1 soll nachgewiesen werden, dass mehrgeschossige Holzgebäude bei Feuer genauso sicher sind wie Gebäude anderer Bauweisen.

Aufbauend auf den Erkenntnissen aus Kleinversuchen, Großbrandversuchen und Realbrandversuchen sollen diese Belegversuche zum Ende des Vorhabens die Ergebnisse abschließend unter realen Randbedingungen und natürlichen Brandlasten nachweisen. Der am Freitag stattfindende Brandversuch ist der letzte aus einer ganzen Reihe von Brandversuchen, die im Rahmen des Projekts TIMpuls durchgeführt wurden. 

Am Freitag den 12. Februar 2021 um ca. 11 Uhr kann der 4. Realbrandversuch online per Livestream über den folgenden Link verfolgt werden https://youtu.be/gU7NMic8LjQ.

Bitte beachten Sie, dass es durchaus vorkommen kann, dass der Brandversuch etwas früher oder verspätet startet. Wenn Sie den Kanal abonnieren, erhalten Sie bei entsprechender Einstellung eine Mitteilung, wenn es losgeht. Sollten Sie den Brandversuch verpasst haben, können Sie diesen im Kanal auch noch später ansehen. 

Mehr über TIMpuls 

Das Ziel des Forschungsvorhabens TIMpuls ist die Schaffung von Grundlagen durch experimentelle und numerische Untersuchungen zur Fortschreibung bauaufsichtlicher Brandschutz-Regelungen im Hinblick auf eine erweiterte Anwendung des Holzbaus. 

Das Projekt TIMpuls wird vom Bundesministerium für Ernährung  und  Landwirtschaft (BMEL) über den Projektträger Fachagentur  Nachwachsende  Rohstoffe e. V. (FNR)  gefördert. Eine Kofinanzierung der Holzwirtschaft erfolgt  koordiniert  über den Landesinnungsverband des Bayerischen  Zimmererhandwerks. 

Weitere Informationen:  www.bgu.timpuls.tum.de      



zurück

 

Ansprechpartner Kommunikation

Rolando Laube
Telefon +49 (0) 30 20314-573
E-Mail: laube(at)fg-holzbau.de

Sibylle Zeuch
Telefon +49 (0) 30 20314-525
E-Mail: zeuch(at)fg-holzbau.de

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten