Presseinformation

02.02.2021

Sicher arbeiten – Abstürze verhindern

Kostenfreies Trainerseminar vom 30. Juni bis 2. Juli 2021 in Bühl (Baden-Württemberg)

Aktuelle Entwicklungen und Neuerungen der Absturzprävention stehen auf dem Programm des Trainerseminars, das von Mittwoch, 30. Juni bis Freitag, 2. Juli in Bühl stattfindet. Das kostenfreie dreitägige Seminar richtet sich gezielt an Ausbilder in Bildungsstätten und befähigt sie, künftig Schulungen zur Absturzprävention für UnternehmerInnen und deren Beschäftigte durchzuführen. Um sich für eine Teilnahme am Trainerseminar zu qualifizieren und sich auf das Thema vorzubereiten, ist zuvor das vierstündige E-Learning der BG BAU zur Absturzprävention zu absolvieren.

© ZDB/Kabelitz

Zum E-Learning der BG Bau gelangen Sie über den folgenden Link: www.bgbau.de/e-learning-absturzpraevention. Nach erfolgreicher Teilnahme am E-Learning-Modul der BG BAU und am Trainerseminar erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat als Nachweis für ihre erworbenen Qualifikationen.

Das Programm

Beim dreitägigen Seminar werden Rechtsgrundlagen vor dem Hintergrund des aktuellen Unfallgeschehens vermittelt. Ferner stehen Vertiefungen zur sicheren Verwendung von Leitern und Tritten sowie Aspekte zu deren Prüfung auf dem Programm. Erläutert werden zudem der Einsatz von Anschlageinrichtungen, insbesondere von innovativen PSAgA-Systemen (PSAgA = Persönliche Schutzausrüstungen) gegen Absturz, Grundlagen von sicherheitstechnischen Aspekten von Gerüstsystemen und Informationen zum Einsatz von Schutznetzen und Randsicherungen. Erfahren Sie mehr zum Programm und melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Veranstaltet wird das Trainerseminar von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes mit dem Berufsförderungswerk der Südbadischen Bauwirtschaft KOMZET BAU BÜHL und in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU). Aufgrund der Einhaltung von Abstandsregelungen und Hygienevorschriften im Zuge der Corona-Pandemie ist das Seminar auf maximal 25 Teilnehmer beschränkt. Um Anmeldung bis zum 14. Juni 2021 wird gebeten.

Weitere Infos zur Arbeitssicherheit

Auf seiner Website www.absichern-statt-abstuerzen.de informiert Holzbau Deutschland über Präventionsmaßnahmen beim Arbeitsschutz. Dort wie auch auf den Webseiten Initiative Partner-Check und zur Kampagne der BG BAU „Wir Zimmern Sicher!“ stehen hilfreiche Informationen mit Checklisten zur Arbeitssicherheit zur Verfügung.



zurück

 

Ansprechpartner Kommunikation

Rolando Laube
Telefon +49 (0) 30 20314-573
E-Mail: laube(at)fg-holzbau.de

Sibylle Zeuch
Telefon +49 (0) 30 20314-525
E-Mail: zeuch(at)fg-holzbau.de

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten