Presseinformation

08.11.2021

Exkursionsnetzwerk „Nawaro machen Schule“ sucht Betriebe zur Besichtigung

Schüler über nachwachsende Rohstoffe informieren und fürs Zimmererhandwerk begeistern

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) hat im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) das Exkursionsnetzwerk NawaRo (Nachwachsende Rohstoffe) gestartet. Gesucht werden hierfür auch Zimmerer- und Holzbaubetriebe, die sich als Exkursionsort für Schulklassen registrieren.

www.nawaro-machen-schule.de

Das Exkursionsnetzwerk vermittelt Schulklassen aller Jahrgangsstufen außerschulische Lernorte im Bereich der nachwachsenden Rohstoffe. Gesucht werden deutschlandweit u.a. Zimmerer- und Holzbaubetriebe, die sich Schulklassen zur Besichtigung anbieten.

Ziel ist es, das Wissen von Schülerinnen und Schülern über nachwachsende Rohstoffe (NawaRo) als wertvolle Ressource der Bioökonomie zu fördern. Darüber hinaus bietet der Besuch von Schulklassen im Betrieb die Möglichkeit, auf die Ausbildung zur Zimmerin/zum Zimmerer hinzuweisen und das zukunftsweisende Berufsbild im Zimmererhandwerk zu präsentieren. Weitere Informationen zum Exkursionsnetzwerk „Nawaro machen Schule“ unter www.nawaro-machen-schule.de. Dort können sich Betriebe kostenlos als Exkursionsort registrieren.

Ab Frühjahr 2022 wird das Projekt deutschlandweit an Schulen beworben. Lehrkräfte können dann auf der Website nawaro-machen-schule.de Exkursionsorte suchen und finden. 



zurück

 

Ansprechpartner Kommunikation

Rolando Laube
Telefon +49 (0) 30 20314-573
E-Mail: laube(at)fg-holzbau.de

Sibylle Zeuch
Telefon +49 (0) 30 20314-525
E-Mail: zeuch(at)fg-holzbau.de

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten