Presseinformation

28.01.2021

Eurocode 5: Für eine verbesserte Anwendbarkeit

Timber Construction Europe formuliert 5 Grundsätze

Im Hinblick auf die Ausgestaltung des Eurocode 5 „Bemessung und Konstruktion von Hochbauten und Ingenieurbauwerken bzw. Bauteilen aus Holz“ fordert Timber Construction Europe eine bessere Anwendbarkeit derselben. Vor allem im Hinblick auf den Teil „Ausführung“ des Eurocode 5 für Tragwerksplaner und Hersteller. Der Verband repräsentiert die kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) im europäischen Holzbau und formuliert fünf Grundsätze zur Harmonisierung des Eurocode 5.

Der Entwurf zur "Ausführung von Holzbauwerken" ist in den letzten drei Jahren kontinuierlich weiterentwickelt worden. Wichtige Schritte zur Harmonisierung unter den Mitgliedsstaaten und zur Anwendung sind aber noch zu gehen. Mehr zum Thema erfahren Sie hier auf der Website von Timber Construction Europe.



zurück

 

Ansprechpartner Kommunikation

Rolando Laube
Telefon +49 (0) 30 20314-573
E-Mail: laube(at)fg-holzbau.de

Sibylle Zeuch
Telefon +49 (0) 30 20314-525
E-Mail: zeuch(at)fg-holzbau.de

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten