Presseinformation

20.07.2021

Die DACH+HOLZ International wird optimal vorbereitet sein

Orga-Sitzung zur Vorbereitung des wichtigsten Branchentreffpunkts für Zimmerer, Dachdecker und Bauklempner aus ganz Europa

Vom 15. bis 18. Februar 2022 findet die nächste DACH+HOLZ International in Köln statt. Um die Messe vorzubereiten, trafen sich am 20 Juni die Vertreter des Zimmerer- und Dachdeckerhandwerks mit der Gesellschaft für Handwerksmessen (GHM) in München. Die DACH+HOLZ 2022 ist der wichtigste Branchentreffpunkt für Dachdecker, Zimmerer und Bauklempner/Spengler aus ganz Europa. Auf der Fachmesse stehen Zukunftsthemen, die gemeinsamen Herausforderungen und das Netzwerken der Dach- und Holzbaubranche im Fokus.

V.l.n.r. obere Reihe: Klaus Plaschka, Gerd Renz, Ulrich Marx, Peter Aicher, Guido Vandervelt, Dirk Bollwerk. Untere Reihe: Alexander Kirst, Dieter Dohr, Konstantin zu Dohna, Robert Schuster, Rainer Kabelitz-Ciré

Die Organisatoren sind überzeugt, Zimmerer und Dachdecker wollen wieder persönlich zusammen kommen. Gerade das Handwerk lebt vom direkten Austausch zwischen Anwender und Hersteller. In den vergangenen Monaten sind zahlreiche neue Konzepte und Ideen entstanden, wie die Messe so gestaltet werden kann, dass sich alle Beteiligten mit Sicherheit und auf Augenhöhe begegnen können und auf der Messe wohlfühlen. Die DACH+HOLZ wird optimal vorbereitet sein, um für Besucher und Aussteller Sicherheit auf höchstem Niveau zu gewährleisten.

Parallel zur DACH+HOLZ International findet in Halle 7 die Europameisterschaft der Zimmerer statt. Ausrichter des mittlerweile 14. Berufswettbewerbs ist die europäische Dachorganisation Timber Construction Europe. Organisiert und veranstaltet wird die Zimmerer-Europameisterschaft von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes. Während der vier Messetage werden die TeilnehmerInnen ihre Fertigkeiten und ihr Können im Zimmererhandwerk unter Beweis stellen. Am Ende wird die beste europäische Mannschaft sowie die beste Zimmerin bzw. der beste Zimmerer Europas gekürt. Deutschland war zuletzt im Jahr 2012 Gastgeber des europäischen Berufswettbewerbs. Dieser fand damals in Stuttgart ebenfalls parallel zur DACH+HOLZ International, statt.



zurück

 

Ansprechpartner Kommunikation

Rolando Laube
Telefon +49 (0) 30 20314-573
E-Mail: laube(at)fg-holzbau.de

Sibylle Zeuch
Telefon +49 (0) 30 20314-525
E-Mail: zeuch(at)fg-holzbau.de

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten