Presseinformation

14.09.2022

Beruf der Zimmerin/des Zimmerers ist gefragt

Lagebericht 2021: Anzahl der Ausbildungsverträge gestiegen

Weiterhin kräftige Zuwachsraten sind bei den Ausbildungszahlen zur Zimmerin/zum Zimmerer zu verzeichnen. 8.776 Jugendliche haben aktuell einen Ausbildungsvertrag in der Tasche. Das entspricht einer Ausbildungsquote von 11,9 Prozent. Im Jahr 2020 waren es noch 8.093 Ausbildungsverträge.

Zudem entscheiden sich immer häufiger junge Frauen für eine Karriere im Zimmererhandwerk. Der Anteil der Frauen, die sich für das Zimmererhandwerk interessieren, steigt überdurchschnittlich. Während im Jahr 2020 etwa zehn Prozent mehr Jugendliche in den Beruf eingestiegen sind, verzeichneten die Frauen einen Zuwachs von 23 Prozent. Zwar ist der Anteil der Frauen, die sich für eine Ausbildung als Zimmerin entscheiden, mit rund zwei Prozent noch überschaubar, doch die Tendenz ist steigend. Die Digitalisierung des Handwerks spielt dabei eine wichtige Rolle. 

Mehr zur Entwicklung der Ausbildungszahlen im Zimmererhandwerk finden Sie im Lagebericht Zimmerer/Holzbau 2022.



zurück

 

Ansprechpartner Kommunikation

Rolando Laube
Telefon +49 (0) 30 20314-534
E-Mail: laube(at)fg-holzbau.de

Sibylle Zeuch
Telefon +49 (0) 30 20314-533
E-Mail: zeuch(at)fg-holzbau.de

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten