Presseinformation

13.01.2021

Arbeits- und Gesundheitsschutz im Blick

BAU online 2021 vom 13. bis 15. Januar

Erstmals empfängt die Leitmesse der Bauwirtschaft, die BAU 2021, ihre Gäste coronabedingt nicht vor Ort in München, sondern lädt Sie zur Teilnahme an der virtuellen Messe vom 13. bis zum 15. Januar 2021 unter www.bau-muenchen.com/de ein. Seit heute präsentieren sich dort im digitalen Format der BAU 2021 zahlreiche Aussteller der Baubranche, stellen ihr Portfolio, ihre Produkte und Dienstleistungen vor und laden zu Vorträgen sowie zum individuellen Gespräch ein. Ein zentrales Thema ist die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz.

© Unkel/BG BAU

Arbeitssicherheit und Prävention in Zeiten von Corona

Mit dabei ist auch die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU). Sie ist mit einem virtuellen Messestand vertreten und informiert über die Themen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Expertinnen und Experten stehen für Gespräche bereit. Videos und Webmagazine können entdeckt werden. Zeitgleich runden Vorträge, Live-Termine und ein Web-Seminar im Messe-Portal das Angebot der BG BAU ab. Inhaltliche Schwerpunkte der BG BAU sind unter anderem die aktuellen Herausforderungen durch Covid-19, neue Arbeitsschutzprämien und das Präventionsprogramm BAU AUF SICHERHEIT. BAU AUF DICH.

Digitale Veranstaltungen zur Absturzprävention

Wichtige Vorträge für das Zimmererhandwerk:

Vorträge und Diskussionen im Live-Stream behandeln neben Themen wie Staub oder Gefahrstoffe auch Beiträge zu Absturzprävention oder zu Gebäudereinigung und Baustellenhygiene in Zeiten der Coronavirus-Pandemie. 

Mehr über den virtuellen Messestand der BG BAU und ihr Veranstaltungsangebot auf der BAU online 2021 erfahren Sie hier in unserem aktuellen Newsletter Zimmermeister intern.



zurück

 

Ansprechpartner Kommunikation

Rolando Laube
Telefon +49 (0) 30 20314-573
E-Mail: laube(at)fg-holzbau.de

Sibylle Zeuch
Telefon +49 (0) 30 20314-525
E-Mail: zeuch(at)fg-holzbau.de

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten