Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Marketing

20.03.2017

Sanierungspreis 17 ausgelobt

Holzbau Deutschland ist ideeller Träger

Zum siebten Mal lobt die Rudolf Müller Mediengruppe mit ihren Fachzeitschriften „Bauen mit Holz“, „DDH Das Dachdecker-Handwerk“, „Der Zimmermann“ und „Klempner Magazin“ den Sanierungspreis aus. Eine verlängerte Einreichungsphase und eine komplett neu gestaltete Website erleichtern Bewerbern die Teilnahme. Durch das optimierte Bewertungsverfahren und den Wegfall der Kategorie „Bauherr“ legt der Wettbewerb einen noch stärkeren Fokus auf das Handwerk.

Die in den Bereichen Flachdach, Steildach, Holz und Metall tätigen Dachdecker, Holzbauer oder Bauklempner sind aufgerufen, ihre erfolgreich umgesetzten Sanierungsobjekte einzureichen. Gesucht werden Projekte, die die Kriterien Innovation, Entwurfsqualität, Bauqualität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit vorbildlich erfüllen. Zugelassen sind die Arbeiten der letzten 24 Monate.

Mit wenigen Klicks können Bewerber ihre Objektfotos mir einer kurzen Beschreibung auf der komplett überarbeiteten Plattform www.sanierungspreis.de hochladen. Die Einreichungsphase für den Sanierungsreis 17 läuft bis zum 30. Juni 2017. Die Preisträger werden nicht mehr durch Vorauswahl und Internet-Voting ermittelt, sondern ausschließlich durch das Votum einer Fachjury. Insgesamt wird die Bewerbung einfacher und die Beurteilung transparenter. Durch die Streichung der Kategorie Bauherr, konzentriert sich der Branchenpreis komplett auf das Handwerk.
Die Preisverleihung findet im Februar 2018 parallel zur DACH + HOLZ international in Köln statt.

Holzbau Deutschland ist wie in den Jahren zuvor ideeller Träger des Sanierungspreises.



zurück

 

Gestaltungshandbuch

Fachgremium

Ausschuss Marketing

Presseartikel über die Arbeit des Ausschusses Marketing aus Mikado Ausgabe 03/2011