Presseinformation

16.08.2021

Neuerscheinung: "Leitdetails für Bauteilanschlüsse in den Gebäudeklassen 4 und 5"

Schriftenreihe holzbau handbuch des Informationsdienst Holz

Beim Informationsdienst Holz ist eine neue Publikation erschienen. "Leitdetails für Bauteilanschlosse in den Gebäudeklassen 4 und 5" lautet der Titel aus der Schriftenreihe holzbau handbuch (Reihe 3, Teil 05, Folge 02).

In Verbindung mit der Veröffentlichung "Brandschutzkonzepte für mehrgeschossige Gebäude und Aufstockungen" (holzbau handbuch Reihe 3, Teil 05, Folge 01) stellt die neu erschienene Publikation - unter fachlicher Unterstützung u.a. des Holzbau Deutschland Instituts - einen aktuellen und anwendungsorientierten Leitfaden zur Abstimmung von formalen Randbedingungen und baukonstruktiven Fragestellungen großvolumiger und mehrgeschossiger Bauvorhaben in Holzbauweise dar. Grundlage sind aktuelle Forschungsergebnisse, die für die am Bau Beteiligten im Rahmen von Baugenehmigungsverfahren und Planungsprozessen anwendungsorient zur Unterstützung zu Planung und Ausführung von Bauteilanschlüssen aufbereitet wurden.

Auf 72 Seiten werden der Hintergrund des Forschungsvorhabens, die gewählte Methodik sowie die Ergebnisse beschrieben. Von praktischer Bedeutung sind die in einem umfangreichen Kapitel dargestellten Bauteilanschlüsse. Basierend auf den Prinzipien der modernen Holzbauweisen zeigen sie, wie das geforderte Schutzziel der Rauchdichtheit zu gewährleisten und die Übernahme in konkrete Bauvorhaben möglich ist.

Die Publikation "Leitdetails für Bauteilanschlosse in den Gebäudeklassen 4 und 5" steht hier auf der Website des INFORMATIONSDIENST HOLZ zum Download zur Verfügung.



zurück

 

Ansprechpartner Kommunikation

Rolando Laube
Telefon +49 (0) 30 20314-573
E-Mail: laube(at)fg-holzbau.de

Sibylle Zeuch
Telefon +49 (0) 30 20314-525
E-Mail: zeuch(at)fg-holzbau.de

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten