Presseinformation

08.12.2020

Neue Fassung der DIN 68800-4 Holzschutz – Teil 4 Bekämpfungsmaßnahmen

Wesentliche Änderungen kurzgefasst

Die DIN 68800-4 „Holzschutz – Teil 4 Bekämpfungsmaßnahmen gegen Holz zerstörende Pilze und Insekten und Sanierungsmaßnahmen“ ist mit dem Ausgabedatum 2020-12 vom Deutschen Institut für Normung veröffentlicht worden. In dieser Norm sind Maßnahmen zur Bekämpfung eines Befalls durch Holz zerstörende Pilze und Insekten bei verbautem Holz und Holzwerkstoffen festgelegt.

Gegenüber der Ausgabe 2012-02 sind folgende Änderungen vorgenommen worden:

  • Berücksichtigung der neuen gesetzlichen Bestimmungen zur Zulassung von Holzschutzmitteln in Abschnitt 5;
  • Konkretisierung der Regelsanierung beim echten Hausschwamm in Abschnitt 8.2.1.3.: Die Vorgaben für den Sicherheitsbereich bei Schütt- und Dämmstoffen wurden gegenüber Kellerfußböden und für anorganische Dämmstoffe konkretisiert. Bestehen bleibt hier ein Mindestabstand von 20 cm, der über den Befallsbereich hinaus entfernt werden muss;
  • Begasungsverfahren wurden hinsichtlich der Anforderungen konkretisiert und die Protokollierungspflicht ergänzt. Begasungsmittel, die mit einer speziellen GHS-Kennzeichnung versehen sind, können nur von speziell geschulten Fachfirmen angewendet werden;
  • Mikrowellenverfahren ist nunmehr nicht nur für einen begrenzten Insektenbefall, sondern auch für umfangreichere Bekämpfungsmaßnahmen gegen Insekten möglich.

Die aktuelle Norm ersetzt die Fassung 2012-02. Sie kann hier beim Beuth-Verlag bestellt werden. Für den PDF-Download fallen Kosten in Höhe von 86,35 Euro an, der Versand der gedruckten Version kostet 104,51 Euro.

Die Norm wird bei der nächsten Aktualisierung auch in das ZDB-Normenportal aufgenommen. Im Normenportal, das der ZDB mit dem Beuth-Verlag exklusiv für ZDB-Mitgliedsbetriebe eingerichtet hat, sind aktuell ca. 600 Normen und Regelwerke zu vergünstigten Konditionen eingestellt. Mehr über das ZDB-Normenportal erfahren Sie hier.



zurück

 

Ansprechpartner Kommunikation

Rolando Laube
Telefon +49 (0) 30 20314-573
E-Mail: laube(at)fg-holzbau.de

Sibylle Zeuch
Telefon +49 (0) 30 20314-525
E-Mail: zeuch(at)fg-holzbau.de

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten