Presseinformation

02.01.2020

Holzbau Deutschland auf der DACH+HOLZ International 2020

In wenigen Wochen ist es soweit, dann öffnet die DACH+HOLZ International ihre Tore. Die Fachmesse ist das zentrale Branchentreffen für das Zimmer- und Dachdeckerhandwerk. Holzbau Deutschland wird sich in Stuttgart vom 28. bis 31. Januar 2020 sowohl in Halle 9 gemeinsam mit anderen Organisationen präsentieren als auch in Halle 10 mit dem Trainingslager der Zimmerer-Nationalmannschaft zu finden sein. Am Gemeinschaftsstand von Holzbau Deutschland, der BG Bau und dem Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) wird es erstmals auch eine Bühne geben. Viermal täglich werden dort Interviews, Fachvorträge und Gesprächsrunden u. a. zu den Themen Arbeitssicherheit, Berufsperspektiven, Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Holzbau stattfinden.

Die Zimmerer-Nationalmannschaft mit neuem Team
In Stuttgart wird die Zimmerer-Nationalmannschaft live beim Training zu erleben sein. Das neue Team mit Rainer Frick, Fabian Gies, Philipp Kaiser, Benedikt Pfister und Marco Schmidt verfügt mit Katja Mareike Wiesenmüller erstmals auch über eine Zimmerin. Seitdem die Holzbau Deutschland Leistungspartner die Zimmerer-Nationalmannschaft maßgeblich fördern, spielt die Mannschaft bei den internationalen Wettbewerben ganz oben mit: Vier Mal Weltmeister und vier Mal Europameister ist eine Bilanz, die sich sehen lassen kann. Zu den von den Holzbau Deutschland Leistungspartner geförderten Projekten zählen auch das Informationsportal „Holz kann“ sowie die Zimmermeister-Suche. Darüber hinaus unterstützen sie Forschungsvorhaben sowie den Deutschen Holzbaupreis und den Hochschulpreis. Der Stand der Holzbau Deutschland Leistungspartner befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Zimmerer-Nationalmannschaft in Halle 10.

„WIR ZIMMERN SICHER!“ – Für mehr Sicherheit im Holzbau
Die Digitalisierung bietet zusammen mit dem Einsatz der richtigen Arbeitsmittel und einer durchdachten Organisation der Arbeitsabläufe zunehmend mehr Möglichkeiten Unfallursachen zu reduzieren. Auf dem Gemeinschaftsstand von Holzbau Deutschland, BG BAU und ZVDH in Halle 9 kann sich der Besucher über alle wichtigen Präventionsmaßnahmen informieren und neue Sicherheits-Systeme selbst ausprobieren. Vorgestellt werden außerdem die Präventionskampagne „Absichern statt Abstürzen – Mehr Sicherheit im Holzbau“ sowie die Initiativen „WIR ZIMMERN SICHER!“ und „Partner-Check“.

Holzbau Deutschland lädt ein
Der traditionellen Holzbau Deutschland Treff findet am Mittwoch, den 29. Januar 2020 ab 18:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr auf dem Messestand von Holzbau Deutschland statt. Dort treffen sich Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiter von Mitgliedsbetrieben, Geschäftspartner und Interessierte, um sich beim entspannten Gespräch in angenehmer Atmosphäre über Neuigkeiten aus der Branche und aktuelle Entwicklungen im Holzbau auszutauschen.

Holzbau Deutschland und seine Mitaussteller
Auf dem Stand von Holzbau Deutschland in Halle 9 sind die Gütegemeinschaft Holzbau Ausbau Dachbau e.V. (GHAD), das Holzbau Deutschland Institut e.V., die Europäische Vereinigung des Holzbaus Timber Construction Europe, die Förderpartner Deutscher Holzbau vertreten. Dort präsentieren sich auch die Kompetenzzentren des Zimmerer- und Holzbaugewerbes.



zurück

 

Registrierung Pressebereich

Als akkreditierter Journalist können Sie in unserem Pressebereich zusätzliches Pressematerial wie Fotos in Druckauflösung abrufen. 

Hier geht es zur Akkreditierung

Hier geht es zum Login für Journalisten