Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Marketing

21.01.2011

Der Holzbau im Gespräch mit der Politik

Ullrich Huth traf Ilse Aigner und Rainer Bomba auf der "Grünen Woche" in Berlin

Auf dem traditionellen Empfang der Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Waldbesitzer am 20. Januar 2011 zum Auftakt der Berliner Messe „Grüne Woche“ traf Ullrich Huth, Vorsitzender von Holzbau Deutschland, auf Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner und den Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Rainer Bomba.

„Der Holzbau ist ein wichtiger Bereich der deutschen Forst- und Holzwirtschaft! Wir müssen dort präsent sein, wo sich die Politik mit den wichtigsten Repräsentanten aus Forst und Holz trifft.“ Huth konnte die Begegnungen mit der Ministerin und dem Staatssekretär nutzen, auf die klimapolitischen Vorteile des Holzbaus einzugehen. „Nur durch eine höhere Holzbauquote in Deutschland und durch eine
deutliche Zunahme der Modernisierungsaktivitäten im Bestand können die Klimaziele der Bundesregierung erreicht werden. Unser Baustoff Holz spricht hier für uns.“ Staatssekretär Rainer Bomba begrüßte grundsätzlich eine stärkere Nutzung von Holz aus Deutschland und in Deutschland.

Holzbau Deutschland wird bei seiner Interessenvertretung für den Holzbau an diesem Thema dranbleiben und die Politik weiterhin auf die Vorteile des Holzes als nachwachsender und heimischer Baustoff hinweisen.



zurück

 

Gestaltungshandbuch

Fachgremium

Ausschuss Marketing

Presseartikel über die Arbeit des Ausschusses Marketing aus Mikado Ausgabe 03/2011