Zimmerer-Nationalmannschaft von Holzbau Deutschland

Die Bestqualifizierten beim jährlichen Bundesleistungswettbewerb - der Deutschen Meisterschaft in den bauberuflichen Handwerken - haben die Chance, Mitglied der deutschen Zimmerer-Nationalmannschaft zu werden und Deutschland bei den internationalen Berufswettbewerben zu vertreten.

Im jährlichen Wechsel tritt eine Auswahl der Zimmerer-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft der Berufe "WorldSkills" und bei der Zimmerer-Europameisterschaft an. Die Erfolgsbilanz des deutschen Zimmerer-Teams kann sich sehen lassen. Bei WorldSkills 2015 wurde Simon Rehm Weltmeister, davor gab 2013 und 2011 Bronze für das deutsche Team. Bei der Europameisterschaft holte das Team 2016 zum dritten Mal Gold in der Einzel- und Mannschaftswertung.

Mit der Zimmerer-Nationalmannschaft fördert Holzbau Deutschland seinen Berufsnachwuchs und will den Beruf des Zimmerers in der Öffentlichkeit vorstellen. Die Zimmerer-Nationalmannschaft wird von den Holzbau Deutschland Leistungspartnern unterstützt. 

Ausführliche Informationen zum Team und den Wettbewerben unter

www.zimmerer-nationalmannschaft.de bzw.

www.facebook.com/ZimmererNationalmannschaft 

Hier erscheint der Player