Logo Zimmermeister Intern


Ausgabe 09/2012 v. 30.05.12

Tipp für Ihr Beratungsgespräch mit den Bauherren: Versicherer bieten jetzt auch KfW-Darlehen an!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Zimmermeister,

Sie werden es aus Ihrer täglichen Praxis kennen: am Ende geht es immer auch um das liebe Geld! Unterstützung bekommen Bauherren bei Neubauprojekten und Modernisierungsvorhaben seit langem von der KfW-Förderbank. Die Vergabe eines KfW-Darlehens erfolgte bislang ausschließlich über die Banken und Bausparkassen.

Neu seit April 2012 ist, dass auch Versicherungsunternehmen ihren Kunden im Rahmen ihres Baufinanzierungsgeschäfts erstmals Darlehen der KfW direkt anbieten. Versicherer vergeben damit nun erstmals Hypothekendarlehen und KfW-Darlehen aus einer Hand.

Einige Versicherer bieten nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. GDV die KfW-Darlehen bereits an, weitere Unternehmen werden im Laufe des Jahres 2012 folgen. Vor allem die deutschen Lebensversicherer sind im Bereich der Baufinanzierung aktiv. 

Bei den KfW-Darlehen handelt es sich um zinsvergünstigte Kredite, die von der KfW im Rahmen bestimmter Förderprogramme, zum Beispiel zum energieeffizienten Bauen oder Sanieren von Wohnimmobilien, zur Verfügung gestellt werden. Weitere Informationen zu den KfW-Förderprogrammen finden Sie unter www.kfw.de.

Informieren Sie Ihre Bauherren über die KfW-Fördermöglichkeiten.

Logo Holzbau Deutschland

Kronenstraße 55–58
10117 Berlin
info(at)holzbau-deutschland.de
www.holzbau-deutschland.de
Impressum